LOGIN
  SEARCH
  

FINNISH CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Mitä Suomi Soittaa (1954-1987) - book
A peek into a Studio
Finnish ESC entries on the FI single...
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
ELTON JOHN


 
HOMEFORUMCONTACT

LANA DEL REY - COLA (SONG)
Year:2012
Music/Lyrics:Rick Nowels
Lana Del Rey
Producer:Rick Nowels
World wide:
fr  Peak: 71 / weeks: 1

Cover


AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:21Born To Die - The Paradise EditionPolydor
3717397
Album
CD
09/11/2012
4:21ParadiseInterscope / Polydor
B0017667-02
Album
CD
13/11/2012
MUSIC DIRECTORY
Lana Del ReyLana Del Rey: Discography / Become a fan
Official Site
LANA DEL REY IN FINNISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Video Games04/2012142
Born To Die07/2012132
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Born To Die06/2012534
Born To Die - The Paradise Edition47/2012209
Ultraviolence25/2014111
Honeymoon39/2015125
Lust For Life30/201734
SONGS BY LANA DEL REY
13 Beaches
24
American
Art Deco
Backfire
Beautiful People Beautiful Problems (Lana Del Rey feat. Stevie Nicks)
Because Of You
Behind Closed Doors
Bel Air
Big Eyes
Black Beauty
Blue Jeans
Blue Velvet
Body Electric
Born To Die
Brite Lites
Brooklyn Baby
Burning Desire
Burnt Norton
Carmen
Change
Chelsea Hotel No. 2
Cherry
Coachella – Woodstock In My Mind
Cola
Cruel World
Cry Me A River
Damn You
Dark Paradise
Dayglo Reflection (Bobby Womack feat. Lana Del Rey)
Diet Mountain Dew
Don't Let Me Be Misunderstood
Driving In Cars With Boys
Flipside
Florida Kilos
For K Part 2
Freak
Fucked My Way Up To The Top
Get Free
God Bless America – And All The Beautiful Women In It
God Knows I Tried
Gods And Monsters
Gramma
Gramma (Blue Ribbon Sparkler Trailer Heaven)
Groupie Love (Lana Del Rey feat. A$AP Rocky)
Guns And Roses
Heroin
High By The Beach
Hollywood
Honeymoon
I Can Fly
In My Feelings
Is This Happiness
JFK
Jump
Kill Kill
Kinda Outta Luck
Lolita
Love
Lucky Ones
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Meet Me In The Pale Moonlight
Mermaid Motel
Million Dollar Man
Money Power Glory
Music To Watch Boys To
National Anthem
Never Let Me Go
Off To The Races
Oh Say Can You See Me
Old Money
Once Upon A Dream
Pawn Shop Blues
Pretty When You Cry
Prisoner (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Put Me In A Movie
Put The Radio On
Queen Of The Gas Station
Radio
Raise Me Up (Mississippi South)
Religion
Ride
Ridin' (A$ap Rocky feat. Lana Del Rey)
Sad Girl
Salvatore
Serial Killer
Shades Of Cool
Smarty
Stargirl Interlude (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Summer Bummer (Lana Del Rey feat. A$AP Rocky and Playboi Carti)
Summer Of Sam
Summertime Sadness
Summertime Sadness (Lana Del Rey vs. Cedric Gervais)
Swan Song
Terrence Loves You
The Blackest Day
The Other Woman
This Is What Makes Us Girls
Tomorrow Never Came (Lana Del Rey feat. Sean Ono Lennon)
Tropico
TV In Black & White
Ultraviolence
Video Games
Wait For Life (Emile Haynie feat. Lana Del Rey)
West Coast
When The World Was At War We Kept Dancing
White Mustang
Without You
Yayo
You Can Be The Boss
Young And Beautiful (Lana Del Rey vs. Cedric Gervais)
Young And Beautiful
ALBUMS BY LANA DEL REY
Born To Die
Honeymoon
Lana Del Ray A.K.A. Lizzy Grant
Lana Del Rey [EP]
Lust For Life
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Paradise
Tropico [EP]
Ultraviolence
Video Games
 
REVIEWS
Average points: 3.85 (Reviews: 33)
**
immer dasselbe Geleier
****
Nice track, but not as solid as some of her other material.
*****
Tatsächlich ist auch dieser Song nicht so stark wie andere Songs von ihr. Aber trotzdem sehr gut geraten, hat eine gute Melodie. Übrigens mittlerweile ganz umgetauft in "Cola", der Zusatz ("Pussy") war wohl vielen zu anstösslich.

-5*
*****
"My pussy tastes like Pepsi Cola".

Guter Song, wie man sich von Lana gewohnt ist, hat mir persönlich aber zu viel Ähnlichkeit mit "Body Electric". Eine knapp aufgerundete 5, da mir noch einige Stellen vor allem gegen Schluss gefallen.
****
"Meine Muschi schmeckt wie Pepsi-Cola" singt Lana Del Rey in ihrem neuen Song, wie selbst küzlich in einem INterview verriet, reflektierte ihr Freund das exakt so =D
****
Die zitierte Zeile sorgt ja schon für viel Wirbel - beispielsweise findet man auf YouTube ein Video von 10 Stunden Länge, in dem diese Zeile immer und immer wieder wiederholt wird.

Zum Song: Ich hätte mir Besseres erwartet. Sicher nicht schlecht, aber doch deutlich unter dem gewohnten Lana-Standard.
***
Sie hatte schon bessere Songs.
****
Nett anzuhören als Hintergrundmusik. Sicherlich kein Meilenstein der Musikgeschichte
****
Wirklich nicht viel mehr als Hintergrundmusik. Das ist nur solide und maximal eine solide 4 wert.
****
Erwartung hoch, nachdem dies als Folgesingle zu Ride bestätigt wurde. Ist jetzt nicht die große Nummer, tönt nett, aber kein Highlight. 4*
*****
Also, wie ihre Mumu schmeckt ist mir pottegal.
Der Song ist trotzdem geil.
****
So findet jede Künstlerin ihr Thema ;-)
****
Der Song hat eine sprichwörtlich coole Atmosphäre.

Der sehr gehauchte Gesang u. das Arrangement fügen sich gut mit dem treibenden, schlagenden Beat zusammen. Die Melodie passt auch ideal.
Last edited: 10.06.2013 23:14
****
Richard Nowels versorgt die aktuellen Pop-Mädels nun auch schon seit einem Viertel Jahrhundert mit Songs - damals schon ließ er Belinda Carlisle spüren, daß der Himmel ein Platz auf Erden ist - nun also Lana's Pussy, die nach Pepsi schmeckt !?!?!
***
Nicht sonderlich überzeugend, Hauptsache ihre Muschi schmeckt nicht nach Fisch, so einen Titel hätte ich eher einer Ke$ha zugetraut -2.75…
*****
Ma chanson préférée de la nouvelle édition de "Born To Die", avec "Ride".
****
Hat was Verruchtes, nicht nur wegen des Textes, ganz ordentlich!
***
Lol tmi Lana!
**
Ich bin ja wirklich nicht verklemmt oder so, aber diese „Sex-sells“-Masche von den heutigen Tussis geht mir wirklich auf die Nerven. Wenn ich Damen hören will, die das ganze mit einem Augenzwinkern rüber bringen, höre ich mir Debbie Harry, die Runaways oder Shirley Manson an.

Ps: Ich kann jetzt nie wieder Pepsi trinken... *uagghh*
*****
Nach DMD gibts auch auf der Zusatzscheibe ein Getränk... Trotz der angenehmen Grundstimmung bleibt eine euphorische Bewertung diesmal aus.
Last edited: 07.07.2014 11:51
**
It's TMI but I have a juvenile sense of humor and can't help myself going into hysterics at every listen. Alas, I never have been fussed about this.
Last edited: 16.06.2017 16:05
******
natürlich sechs, könnte aber schwören das ich ihn schon bewertet hab!
*****
wiederum sehr guter track von lana!
**
Rüsti-Chips und Wein gemischt mit Freeway-Cola - diesen Standard repräsentiert dieses Lied in etwa. Man kann sich das Resultat obiger Kombination ja erdenken.
**
I'm sorry Lana but that opening line killed this song and it never had the chance to recover.
Not to fussed on the production aswell, one of her worst ever!
******
Top plaat. 6*
****
▒ Een lekker zwoel en sexy plaatje uit begin november 2012 van de nu 27 jarige Amerikaanse zangeres en songschrijfster: "Elizabeth Woolridge Grant", alias "Lana Del Rey" ☺!!!
******
Geen dwaas gezongen product placement, maar wel een topsong.
**
annoying, but the pussy line is classic
**
"My pussy tastes like Cola"

Really?? LOL.
***
weniger
****
Reißt mich nicht vom Hocker, auch nicht ihre Ausflüge in höherer Tonsphären.
*****
Love it.
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.08 seconds