LOGIN
  SEARCH
  

FINNISH CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Mitä Suomi Soittaa (1954-1987) - book
A peek into a Studio
Finnish ESC entries on the FI single...
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
ELTON JOHN


 
HOMEFORUMCONTACT

RAMMSTEIN - HALLELUJA (SONG)
Year:2001
Music/Lyrics:Rammstein
Producer:Rammstein
Jacob Hellner

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:45Links 2-3-4Motor
587 095-2
Single
CD-Maxi
14/05/2001
3:38Resident EvilRoadrunner
8450-2
Album
CD
25/03/2002
MUSIC DIRECTORY
RammsteinRammstein: Discography / Become a fan
Official Site
RAMMSTEIN IN FINNISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Sonne07/200199
Links 2-3-421/2001152
Ich will38/2001192
Mutter14/200275
Mein Teil36/200425
Amerika41/2004105
Ohne dich49/2004131
Keine Lust10/2005141
Benzin42/200513
Mann gegen Mann11/2006181
Pussy40/200914
Mein Land47/2011141
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Live aus Berlin37/1999351
Mutter14/2001745
Reise, Reise40/2004117
Rosenrot44/2005115
Völkerball47/200617
Liebe ist für alle da43/2009143
Made In Germany49/20111220
Paris21/201784
SONGS BY RAMMSTEIN
5/4
Adios
Alter Mann
Amerika
Amour
Angel
Asche zu Asche
B********
Benzin
Bestrafe mich
Bück dich
Dalai Lama
Das alte Leid
Das Modell
Der Meister
Donaukinder
Du hast
Du riechst so gut
Du riechst so gut '98
Eifersucht
Ein Lied
Eisenmann
Engel
Feuer frei!
Feuer und Wasser
Feuerräder
Frühling in Paris
Führe mich
Gib mir deine Augen
Haifisch
Halleluja
Halt
Heirate mich
Herzeleid
Hilf mir
Ich tu dir weh
Ich will
Ich will (Live)
Ich will (Westbam Remix)
Keine Lust
Klavier
Kokain
Küss mich (Fellfrosch)
Laichzeit
Liebe ist für alle da
Liese
Links 2-3-4
Los
Mann gegen Mann
Mehr
Mein Herz brennt
Mein Herz brennt [2012]
Mein Land
Mein Teil
Morgenstern
Moskau
Mutter
Nebel
Ohne dich
Pet Sematary (Live) (Rammstein with Clawfinger)
Pussy
Rammlied
Rammstein
Rein raus
Reise, Reise
Rosenrot
Roter Sand
Schwarzes Glas
Seemann
Sehnsucht
Sonne
Spiel mit mir
Spieluhr
Spring
Stein um Stein
Stirb nicht vor mir / Don't Die Before I Do (Rammstein feat. Sharleen Spiteri)
Stripped
Te quiero puta!
Tier
Vergiss uns nicht
Waidmanns Heil
Weisses Fleisch
Wiener Blut
Wilder Wein
Wo bist du
Wollt ihr das Bett in Flammen sehen?
You Hate
Zerstören
Zwitter
ALBUMS BY RAMMSTEIN
Herzeleid
Liebe ist für alle da
Live aus Berlin
Made In Germany
Mutter
Paris
Piano Instrumental
Reise, Reise
Rosenrot
Sehnsucht
Völkerball
XXI - Klavier
XXl - The Vinyl Box Set
DVDS BY RAMMSTEIN
In Amerika
Lichtspielhaus
Live aus Berlin
Paris
Tanz Metal
Videos 1995 - 2012
Völkerball
 
REVIEWS
Average points: 4.5 (Reviews: 24)
******
gibts nur als zweiten Titel auf der Single "Links 2-3-4".

Schade eigentlich, denn er gefällt mir 10x besser als Links 2-3-4
******
Grandios!
Hier gibts die nötige Portion Humor, geniale Riffs und einen nicht minder genialen Text.
Ist tatsächlich besser als Links 2-3-4, allerdings war Links 2-3-4 wichtiger für die Imageaufwertung Rammsteins. Sonst wüsste ich nicht, warum sie Links 2-3-4 Halleluja als Albumtrack vorgezogen haben.
Last edited: 20.05.2006 10:40
**
Klar, Rammstein wissen wie's im Pfarrershaushalt zugeht.

Wie immer total daneben.
*****
sehr gut
******
anfangs war der song nicht so mein ding, aber jetzt bin ich süchtig danach. den song muss ich mir pro tag mindestens zweimal anhören. das rammstein links-2-3-4 ins album hineinnehmen mussten, ist verständlich. aber von mir aus hätten sie nebel für halleluja rausnehmen können. nebel ist ja auch ganz hübsch, aber halleluja wäre ein noch besserer abschluss, finde ich.
***
irgendwann ist auch diese masche lasch...
******
Das ist die Realität southi, die pure pädophile schwule Realität im Pfarrhaus :P
******
1a Song - besonders der Refrain ist hammergeil gelungen!
****
...gut...
*
Sorry, kann ich nicht ab...
**
Also Rammstein und Halleluja kommt mir vor wie Lordi und Hardrock Halleluja. Ne Danke. 2*
***
Gute Musik, der Text ist aber doch recht peinlich.
****
gut
*
schlimm
*****
...
******
Vom Text her mein Lieblingstitel von Rammstein, ansonsten wie immer sehr rammsteinig. So soll's ja auch sein...

sehr geil nicht nur wenn die Turmuhr zweimal schlägt.

Vom Album "Mutter"
Last edited: 29.03.2009 21:52
******
Wooooaaaaaaaahhhhh hammer
******
den hätten sie auch noch auf das album packen können...
*****
Gefällt mir schon beim 1.Mal wg. des typischen Sounds!
******
akutell 2010, ein Knaller
******
Sehr gut, das Thema ist ja auch wieder aktuell.
****
4* sind drin
***
... anhörbar ...
******
ja ja so ist das eben
Add a review

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 5.66 seconds