LOGIN
  SEARCH
  

FINNISH CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Bug Report
Mitä Suomi Soittaa (1954-1987) - book
A peek into a Studio
Finnish ESC entries on the FI single...
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

ANASTACIA - HEAVY ROTATION (ALBUM)
Label:MERCURY/UNIVERSAL
Entry:45/2008 (Position 30)
Last week in charts:45/2008 (Position 30)
Peak:30 (1 weeks)
Weeks:1
Place on best of all time:5684 (21 points)
Year:2008
World wide:
ch  Peak: 3 / weeks: 11
de  Peak: 13 / weeks: 10
at  Peak: 6 / weeks: 8
fr  Peak: 60 / weeks: 4
nl  Peak: 15 / weeks: 10
be  Peak: 43 / weeks: 6 (Vl)
  Peak: 39 / weeks: 3 (Wa)
se  Peak: 15 / weeks: 4
fi  Peak: 30 / weeks: 1
no  Peak: 28 / weeks: 1
dk  Peak: 31 / weeks: 2
it  Peak: 6 / weeks: 20
es  Peak: 3 / weeks: 16
pt  Peak: 21 / weeks: 2
au  Peak: 47 / weeks: 1

CD
Mercury 1788078 (eu)
CD
Mercury 1787307 (au,nz,eu)
CD
Mercury 1788077 (us,th)
CD
Mercury 060075316520 (at)



CD
Mercury 1788078 (eu)
CD
Mercury 1787307 (au,nz,eu)
CD
Mercury 1788077 (us,th)
CD
Mercury 060075316520 (at)CD
Mercury 1787307 (au,nz,eu)



Digital Deluxe Edition
Mercury MERDIGIANADE (uk)


TRACKS
24/10/2008
CD Mercury 1788078 (UMG) [eu] / EAN 0602517880788
04/11/2008
Limited Edition - CD Mercury 1788077 (UMG) [us,th] / EAN 0602517880771
16/03/2009
CD Mercury 060075316520 (UMG) [at] / EAN 0600753165201
1. I Can Feel You
3:50
2. The Way I See It
3:28
3. Absolutely Positively
4:20
4. Defeated
3:54
5. In Summer
4:07
6. Heavy Rotation
3:25
7. Same Song
3:56
8. I Call It Love
3:37
9. All Fall Down
3:04
10. Never Gonna Love Again
3:30
11. You'll Be Fine
3:38
   
27/10/2008
Bonus Track Edition - CD Mercury 1787307 (UMG) [au,nz,eu] / EAN 0602517873070
1. I Can Feel You
3:50
2. The Way I See It
3:28
3. Absolutely Positively
4:20
4. Defeated
3:54
5. In Summer
4:07
6. Heavy Rotation
3:25
7. Same Song
3:56
8. I Call It Love
3:37
9. All Fall Down
3:04
10. Never Gonna Love Again
3:30
11. You'll Be Fine
3:38
Bonus Track
12. Beautiful Messed Up World
3:09
   
17/02/2009
Deluxe Edition - Digital Mercury MERDIGIANADE (UMG) [uk]
1. Beautiful Messed Up World
3:09
2. The Way I See It
3:28
3. Defeated
3:55
4. In Summer
4:05
5. Heavy Rotation
3:26
6. Absolutely Positively (Album Version)
4:21
7. Same Song
3:57
8. You'll Be Fine
3:39
9. I Can Feel You (Album Version)
3:49
10. I Call It Love
3:38
11. Never Gonna Love Again
3:32
12. All Fall Down
3:05
13. Naughty
3:31
14. Absolutely Positively (Moto Blanco Radio)
3:55
15. I Can Feel You (Mousse T Remix)
3:25
16. I Can Feel You (Max Sanna & Steve Pitron Club Mix)
7:51
   

45/2008: N 30.
MUSIC DIRECTORY
AnastaciaAnastacia: Discography / Become a fan
Official Site
ANASTACIA IN FINNISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Paid My Dues47/2001182
One Day In Your Life10/2002142
Boom24/2002191
Why'd You Lie To Me36/2002191
Left Outside Alone12/200464
Sick And Tired32/200482
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Not That Kind23/2001911
Freak Of Nature48/2001833
Anastacia14/2004335
Pieces Of A Dream46/2005179
Heavy Rotation45/2008301
Resurrection20/2014381
SONGS BY ANASTACIA
Absolutely Positively
All Fall Down
Another Night (Alex Christensen & The Berlin Orchestra feat. Anastacia)
Apology
Army Of Me
Back In Black
Baptize My Soul
Beautiful Messed Up World
Before
Best Of You
Black Roses
Boom
Boomerang
Boxer
Broken Wings
Burning Star (Natalia meets Anastacia)
Caught In The Middle
Club Megamix
Cowboys & Kisses
Dark White Girl
Defeated
Don't Cha Wanna
Don't Stop (Doin' It)
Dream On
Everything Burns (Ben Moody feat. Anastacia)
Evolution
Freak Of Nature
Get Ready
Heavy On My Heart
Heavy Rotation
Higher Livin'
How Come The World Won't Stop
I Ask Of You
I Belong To You (el ritmo de la pasión) (Eros Ramazzotti & Anastacia)
I Belong To You (il ritmo della passione) (Eros Ramazzotti & Anastacia)
I Call It Love
I Can Feel You
I Do (Anastacia feat. Sonny)
I Don't Want To Be The One
I Dreamed You
I Thought I Told You That (Anastacia feat. Faith Evans)
I'm Outta Love
I'm Outta Love (Big Fish vs. Anastacia)
In Summer
In Your Eyes
Late Last Night
Left Outside Alone
Lifeline
Like Ice In The Sunshine
Love Is A Crime
Love Is Alive
Love Is Alive (Anastacia & Vonda Shepard)
Made For Lovin' You
Maybe Today
Mr. Vain (Alex Christensen & The Berlin Orchestra feat. Anastacia & Ski)
My Everything
Naughty
Never Gonna Love Again
Nobody Loves Me Better
Not Coming Down
Not That Kind
Nothin' At All
Oncoming Train
One
One Day In Your Life
One More Chance
Other Side Of Crazy
Overdue Goodbye
Paid My Dues
Pain
Pendulum
Pieces Of A Dream
Pretty Little Dum Dum
Ramble On
Rearview
Reckless
Redlight
Resurrection
Same Old Story
Same Song
Seasons Change
Secrets
Sexy Single
Sick And Tired
Someday My Prince Will Come
Stalemate (Ben's Brother feat. Anastacia)
Stamina
Staring At The Sun
Stay
Stupid Little Things
Superstar
Sweet Child O' Mine
Take This Chance
The Saddest Part
The Way I See It
Ti amo (Umberto Tozzi & Anastacia)
Time
Trop lourd dans mon cœur
Twisted Girl
Underdog
Underground Army
Use Somebody
Welcome To My Truth
What Can We Do (Deeper Love)
Where Do I Belong
Who's Gonna Stop The Rain
Why
Why'd You Lie To Me
Wishing Well
Wonderwall
Yo Trippin'
You Can't Always Get What You Want
You Give Love A Bad Name
You Shook Me All Night Long (Céline Dion & Anastacia)
You'll Be Fine
You'll Never Be Alone
ALBUMS BY ANASTACIA
Anastacia
Divas Las Vegas (Céline Dion, Cher, Dixie Chicks, Shakira)
Evolution
Freak Of Nature
Heavy Rotation
It's A Man's World
Not That Kind
Not That Kind + Freak Of Nature
Original Album Classics
Pieces Of A Dream
Resurrection
Top 40 - Her Ultimate Top 40 Collection
Ultimate Collection
DVDS BY ANASTACIA
Live At Last
The Video Collection
 
REVIEWS
Average points: 3.74 (Reviews: 38)
******
super album!

wollte es mir eigentlich nicht kaufen weil "I Can Feel You" ungewohnt schlecht für Anastacia Singles sind, baer das Album ist wirklich super gelungen! Die Plattenfirma hat den Fehler gemacht "I Can Feel You" als erste Single zu veröffentlichen.....


und Anastacia sollte die Plattenfirma wechseln!!!!!!!!!!

hätte man wie folgt ausgekoppelt wäre ein gewünschter erfolg sicher drinnen gewesen

1te Single : Heavy Roatation
2te Single: Same Song
3te Single: In Summer
4te Single: The Way I See It
5te Single: I Call It Love
Last edited: 08.09.2009 20:25
******
Wo Anastacia draufsteht ist auch Anastacia drin.
Wenn sie auch ein wenig anders klingt als früher.Dennoch ein Muss.
Die 1.Single find ich durchaus gelungen.
******
auf dem album hat es viele richtig gute songs, nicht gelungen ist eigentlich nur "I Can Feel You"
******
yaaay she's back!!! :D
***
das album ist ja wohl mit großem abstand das schlechteste was sie je rausgebracht hat. welcher song ist denn bitte richtig gut!? das sind alles nichtssagende popsongs, die nur geschrieben wurden, damit anastacia nicht völlig in vergessenheit gerät.

das einzige was ihr geblieben ist, ist ihre stimme.
****
Gutes Album mit einigen Super-Hängern, hatte es allerdings viel schlechter erwartet! 4=

Highlights: Defeated / Heavy Rotation / I Call It Love
***
Nebst einigen wenigen guten Songs, sind doch mehrheitlich Durchschnittssongs auf dem Album.
****
Also heavy rotation kommt nicht an dem Anastacia Album ran.
Es sind ein paar gute Lieder drauf wie z.B.**The way I see it**.
Aber den rockigen Sound von dem Anastacia Album ist nicht mehr vorhanden bloß noch dieser lame R&B und Pop Sound.Was auch noch wirklich schade ist das I can feel you nicht in den Top Ten drin ist obwohl der Song was besseres verdient hat.Und ihr Imagewechsel finde ich nicht gut.Die knallige Brillen Anastacia hatte mir besser gefallen anstatt dieses 40 jährige ohne Brille Image!
*****
Gutes Album
***
Ich kann mich mit diesem 'Werk' nicht anfreunden, zu viele Klischee, die da abgedeckt werden, zu viele banale Alltags-Tracks, auf die wirklich keiner gewartet hat. Ein mageres Comeback, waere sie ihrem alten Stil treu geblieben, und nicht von ihren Produzenten auf diese Trend-Schiene gezogen wuerde, dann waere das bestimmt besser rausgekommen. So vergebe ich eine knappe 3, die beiden einzigen Titel, die fuer mich einigermassen hoerbar sind: "Defeated" und "You'll Be Fine" (beide Note 4)
****
Ob dieses Album oder die ausgekoppelten Singles in heavy rotation laufen werden ist doch eher fraglich.


Eher eine Enttäuschung (3.75).
***
Geht so...
***
Bittere Enttäuschung macht sich breit - auch bei mir. Schwaches Album der Sängerin, mit einer ganz blöden "ich bin ja so gereift und hab mich entwickelt"-Kampagne! Wo denn bitte?
**
Erwartungen nicht getroffen...Irgendwie schade. Wenn man Anastacia kennt und auch ihre Hits nicht an einem vorüber gegangen sind, fragt man sich schon wozu dieses Album dienen soll.

Die Evergreens wie I'm outta love sucht man vergebens und auch sonst ist das Album gleich bleibend fad.... Auch nach mehrmaligem Anhören wollte in mir keine Begeisterung erwachen... Liebe Anastacia, du kannst es sowas von besser.
****
nicht mehr was früher
Last edited: 12.02.2009 11:09
***
Ein eher schwaches Album.
**
Nee, weniger mein Fall! Das war wohl nicht so vorgesehen.
**
schade!

und zwar weil ich mir zumindest von anastacia ein gutes album erhofft hatte, fehlanzeige! anastacia hat sich von ihrem stil der sie so erfolgreich gemacht hatte getrennt.
und was macht sie jetzt? richtig, sie springt ebenfalls auf den RNB zug auf. als würde es nicht schon genug RNB zeugs da draußen geben. es ist wirklich schade das mittlerweile ein künstler nach dem anderen seine identität verliert.
***
wer hat ihr rnb geraten bitte?ich will die alten songs hören
Last edited: 16.12.2008 19:17
*****
Besser als der Ruf.
Aber sicher das schwächste Album bisher.
*****
gefällt mir leider nicht mehr so gut wie früher, schade hat anastacia ihren style so verändert... hätte sie lieber rocken hören..
eine 4.5 im schnitt - aufgerundet eine 5, immerhin hats 4 songs drauf die mir gut gefallen.
freut mich trotzdem, dass sie wieder zurück ist!!
***
Als erstes trägt die Dame, bei allen Promo-Terminen vor, wie erwachsen sie doch geworden sei, dann trägt der Album-Titel "Heavy Rotation" auch noch dick auf. Dazu kommt noch dieser absolut erstunkene und erlogene Text über das Album hier auf hitparade.ch - wo mich sätze wie "Musikgeschichte geschrieben" oder "die erfolgreichste Künstlerin dieses Jahrzehnts" fast erbrechen lassen. Vor ihr kommen dann wohl Künslterinnen wie Christina Aguilera, Pink, Britney Spears, Madonna oder Mariah Carey - aber die scheinen ja bei dem Verfasser des Textes total in Vergessenheit geraten zu sein! Das eine Britney Spears in den letzten 10 Jahren knapp 150 Millionen Tonträger verkauft hat, ist wohl nicht von bedeutung;-)
Da erwartet man dann aber schon eine Bombe von einem Album, doch man wird entäuscht. Gähnende langeweile auf jedem Song des Albums, uninspiriert und teils auch extrem kitschig. Sie war auch schon mal besser!

Last edited: 14.12.2008 13:45
***
***
****
Entäuscht bin ich keines Weges, denn Anastacia hat mir durch ihr neues Album bewiesen, dass sie auch ungeahnte Seiten hat. ;-)

Ich glaube, nach ihren ''Krachern'' wollte sie mal zeigen wie sich eine Frau nach dem ''Krebs'' anhört. Ist zwar eine schwache Theorie von mir, aber es könnte ja möglich sein, das sie genau so ein Album für ''reif'' hält... :o

Highlights des Albums:

Anastacia – I Can Feel You 6*
Anastacia – The Way I See It 4*
Anastacia – Absolutely Positively 4*
Anastacia – Defeated 6*
Anastacia – Heavy Rotation 6*
Anastacia – I Call It Love 5*
Anastacia – All Fall Down 4*
Anastacia – You’ll Be Fine 4*

Hier kommt eine Durchschnittsbewertung von 4,0* heraus. ;-)
Last edited: 29.12.2009 16:40
******
Großartiges Album ohne einen einzigen Ausfall. Ich würde sogar sagen, dass Anastacia nie besser geklungen hat! Soul steht ihr besonders gut!

I Call It Love
I Can Feel You
Absolutely Positively
Same Song
Heavy Rotation
In Summer

Platz 11 meiner Lieblingsalben des Jahrzehnts!
Last edited: 09.12.2009 18:14
****
Naja, die liebe gute Anastacia war auch schon besser... Trotzdem: Nicht schlecht!
****
Bin wirklich positiv überrascht ... Ausgehend von den ersten beiden schwachen Singles könnte man meinen, das Album taugt nix ... Ist aber nicht so ... Es verstecken sich mehrere ziemlich gute und hörenswerte Songs auf dem Album ...

Highlights sind sicher: "Defeated" und "You'll Be Fine"
******
Gutes Album. Mal was Anderes aber mir gefällts! 5.55
***
3 Sterne, weil kein titel richtig gut ist, maximale Wertung ist 4
****
"Heavy Rotation" war die erste Single von diesem Album, die ich zu hören bekommen habe - und die mich gleich total abgeschreckt hat. Irgendwann später habe ich mich doch darüber getraut und war durchaus positiv überrascht, als sich "Heavy Rotation" als der Titel herausgestellte , den ich einfach löschen muss - so einen, wie Anastacia ihn auch wirklich auf jedem Album versteckt, angefangen von "Not that kind" über "Freak of Nature" oder "Sexy Single"...
Obwohl mir die Gute hier ein wenig zu sehr mit den momentan angesagten Trends experimentiert und dabei viel hörbares aber belangloses produziert anstatt bei dem auf "Anastacia" vorgestellten Sprock und den Powerballaden zu bleiben, die ihr meiner Meinung am besten stehen. Back to "Anastacia" also bitte.
Bis dahin als Anspieltipps: "The way I see it" / "Same Song" / "Defeated"
***
weniger..die negativen Aspekte wurden hier schon zahlreich erörtert.
Das Album ist eine Highlight-freie Zone..
****
Deutlich schwächer als ihre ersten drei Studioalben. Der kommerzielle Misserfolg erstaunt mich nicht.
*
schrecklich,diese frau ist eine schande für die musiklandschaft

sie hat zwar ne tolle stimme aber was nützt es uns wenn sie uns mit seichten songs beglückt ?

zurecht ein verdienter misserfolg

es wurde zeit dass die menschen bald aufwachten und sie ignorierten

und dass eine 42jährige frau auf dem cover des albums als nutte fungiert und posiert tut das übrige
Last edited: 12.01.2011 23:50
**
endlich ist sie weg....man soll aufhoeren wenn's am besten ist...
*****
Is wel een leuke CD. Een 5
******
It's a great album!
*
Das Album hat mich so enttäuscht, als ich es hörte, dachte ich: das ist ein schlechter Witz. Kein Song bleibt auch nur ansatzweise hängen. Schade um so eine tolle Stimme.
*
Dass muss man erst mal zustande bringen.Ein Album wo absolut nichts hängen bleibt.Ich liebe Anastacia über alles!Nur nicht dieses Album.Ein absoluter Fehlgriff ins Klo.Gab es keine Qualitätskontrolle damals bei der Studio-Aufnahme?Die Power und Stimmung der Vorgänger fehlt hier nahezu komplett.Viel zu seichtes,lasches R&B und Pop-Gesülze der Marke 08/15 wird hier geboten.Vollkommen Überraschungsarm und Spannungsarm.Unglaublich öde diese Platte...nahezu einschläfernd.Hier sprang sie damals,auf dem bereits outen R&B Zug auf,der damals langsam aber sicher von der Dance-Welle abgelöst wurde.Warum nur?Dass frage ich mich bis heute...Anastacia hatte es nie nötig ausgelutschten Trends zu folgen.Mit dieser Platte legte sie erstmals einen gewaltigen Mega-Flop hin,vollkommen zurecht!Schlechteste Anastacia-Platte bis heute.Dass sage ich als Fan.Doch mit der Resurrection-Platte von 2014,viele Jahre später sollte sie wieder an alte Album-Qualitäten anknüpfen,die es in sich hatten!
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.19 seconds