LOGIN
  SEARCH
  

FINNISH CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Sisältää hitin
Bug Report
Mitä Suomi Soittaa (1954-1987) - book
A peek into a Studio
Finnish ESC entries on the FI single...


 
HOMEFORUMCONTACT

FRANKA POTENTE & THOMAS D - WISH (KOMM ZU MIR) (SONG)
Year:1998
Music/Lyrics:Reinhold Heil
Thomas Dürr
Tom Tykwer
Johnny Klimek
Producer:Johnny Klimek
World wide:
ch  Peak: 12 / weeks: 10
de  Peak: 5 / weeks: 20
at  Peak: 2 / weeks: 12

CD-Maxi
Four-Columbia 666214 2


TRACKS
07/07/1998
CD-Maxi Four / Columbia 666214 2 (Sony)
1. Wish (Komm zu mir)
4:08
2. Wish (Komm zu mir) (Big Wish)
3:54
3. Thomas D - Rückenwind (Jungle Mix)
5:02
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:08Wish (Komm zu mir)Four / Columbia
666214 2
Single
CD-Maxi
07/07/1998
Big Wish3:54Wish (Komm zu mir)Four / Columbia
666214 2
Single
CD-Maxi
07/07/1998
Chartmix1:35Chartmix 3SME
491851 2
Compilation
CD
05/08/1998
4:09Lola renntTone Art / Ariola
74321 60477 2
Album
CD
10/08/1998
4:08Crossing All Over! #8Supersonic
028
Compilation
CD
05/10/1998
7" Version4:02Bravo Hits 23WSM
9548-36933-2
Compilation
CD
26/10/1998
4:08Just The Best 4/98Ariola
74321 59996 2
Compilation
CD
06/11/1998
4:02Top 98 - Die besten Hits des JahresSony
491892 2
Compilation
CD
17/11/1998
4:08Chart Hits 11 - 1998OMD
MMCD3130
Compilation
CD
1998
4:02Die Deutsche Single-Hitparade 1998Brunswick
560 735-2
Compilation
CD
2001
4:05Mission Hollywood - Die grössten Filmhits zur TV-ShowSony
88697 53996 2
Compilation
CD
26/06/2009
4:00Weltretter - Pop Made In GermanySony
088875061332
Compilation
CD
05/06/2015
4:05Formel Eins - Die 90er! Made In GermanySony
88875 13636 2
Compilation
CD
16/10/2015
MUSIC DIRECTORY
Franka PotenteFranka Potente: Discography / Become a fan
Thomas DThomas D: Discography / Become a fan
Official Site
Interview with Thomas D (2011, German)
SONGS BY FRANKA POTENTE
(Big) Wish (Franka Potente & Thomas D)
Believe
Ein Freund, ein guter Freund / Das Bremserlied (Wigald Boning & die drei Mädels von der Tankstelle)
Frau auf'm Bau (Die drei Mädels von der Tankstelle und Axel Milberg)
I Wish (Kemar / Franka Potente)
Pudelsong (Wigald Boning, die drei Mädels von der Tankstelle und Axel Milberg)
Wish (Komm zu mir) (Franka Potente & Thomas D)
ALBUMS BY FRANKA POTENTE
Somebody Has To Pay
 
SONGS BY THOMAS D
(Big) Wish (Franka Potente & Thomas D)
15 Min. Of Fame
Abendland
An alle Hinterbliebenen
Auf dem Planeten des ewigen Regens
Auf dem Planeten des ewigen Regens 11.0
Aufstieg und Fall (Thomas D feat. Cäthe)
Avatar Iso Superstar
Avatar Iso Superstar 11.0
Bist du glücklich
Bist du glücklich 11.0
Brüder (Thomas D feat. Herbert Grönemeyer)
Charly Brown
Das einzige Prinzip (Thomas D. mit Sékou, Donato, Philippe und Indiecan)
Demons And Dragons (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band with Thomas D.)
Denk jetzt nicht
Denk jetzt nicht 11.0
Der eine Schlag
Der Tod ist mein Bodyguard
Deshalb bin ich hier
Die Nacht... du bist nicht allein (Schiller mit Thomas D)
Die Speicherstadt
Die Speicherstadt 11.0
Die Stadt schläft
Die wahren Abenteuer sind im Kopf
Die Welt ist 1 (Thomas D. & Thumb)
Du bist zu sexy (Max Mutzke feat. Thomas D (Fanta 4), DJ Ease, Nightmares On Wax)
Erbarme Dich
Erfolg Is A Bitch (Thomas D feat. Nicholas Müller)
Fighter
Fluss
Frisör (Thomas D. & Udo Schöbel)
Gebet an den Planet
Gebet an den Planet 11.0
Gestern Abend (Du und Ich) (Stephan Remmler feat. Thomas D)
Get On Board
Hätt' ich Dich heut' erwartet (Thomas D feat. Roman Lob)
Herpes (Thomas D. & Philip Jakober)
Hurensöhne (Thomas D feat. Alin Coen)
Ich bin (Wrecked Mob feat. Herr Dürr)
Ich bin der Sturm
Ich bin der Sturm 11.0
Ich, ich, ich oder der Schrei des Ego (Thomas D. & Bert Bera)
Ihr könnt mich mal (Thomas D feat. Kaas)
Independent Woman (Manfred Mann 06 with Manfred Mann's Earth Band with Thomas D.)
Ist gut, Mensch (Von Brücken feat. Thomas D)
Keine Panik (Der Handtuch Song)
Killesberg Baby (Thomas D. & I.L.O)
König der Narren
König der Narren 11.0
Lass los (Thomas D. mit Ralf Goldkind & Komi Togbonou)
Leben (Such A Surge mit Thomas D)
Lektionen in Demut
Lektionen in Demut 11.0
Liebesbrief
Lo-oser (Thomas D. mit Plattenpapst Jöak & Sarah Quaye)
Million Voices (7 Seconds)
Nachtflug
Neophyta
Pilzköpfe (Thomas D. & Prophets Of Rage)
Pole Position (Thomas D. & DJ Friction mit General G & Lemonbabies)
Prolog 11.0
Rennen
Ride On
Rückenwind
Schicksal (Thomas D feat. Alin Coen + Samy Deluxe + Chefket)
Seelenlos
Seelenlos 11.0
Segen & Flug (Thomas D feat. Maxim)
Show (Thomas D feat. Cäthe)
Sie hacken auf mir rum (Thomas D. feat. Die Ärzte)
Sieh dir Tommy an (Thomas D feat. Herr Sorge)
Sirenen (Thomas D feat. Exclusive)
Solo (Thomas D / Nina Hagen)
Superkalifragilistikexpialigetisch (Thomas D & Max)
Symphonie der Zerstörung
Thank U For The Music
Thomas D. Is Ill (Thomas D. & Nils Bokelberg)
Tommy Blank ist tot (Thomas D feat. Moses Pelham + Haudegen)
Tommy Is Back (Thomas D feat. Herr Sorge + Afrob)
Uns trennt das Leben
Uns trennt das Leben 11.0
Verdamp lang her (Die verdammt lange Single) (BAP feat. Thomas D)
Vergebung hier ist sie
Vergiftet im Schlaf
Was mir der Dichter Luis Rosalez in etwa erzählte
Weltenläufer (Thomas D. & Zora)
Wir brauchen dich
Wish (Komm zu mir) (Franka Potente & Thomas D)
Wo ist dein Paradies
Wo ist dein Paradies 11.0
ALBUMS BY THOMAS D
Aufstieg und Fall des Tommy Blank
Kennzeichen D
Lektionen in Demut
Lektionen in Demut 11.0 - Reflektor Falke
Solo
 
REVIEWS
Average points: 3.93 (Reviews: 76)
******
sehr gut!
*****
gefällt mir gut
***
...weniger...
*****
ziemlich gut
*****
WIRKLICH GELUNGEN
****
gut, allerdings etwas strange
*****
Finde ich eigentlich ganz gut gelungen, dieser Song, auch wenn ich Franka Potente sonst für ziemlich überschätzt halte. Aber Thomas D. ist schon klasse, genauso wie bei "Solo" oder den Fanta 4.
****
ganz ok
****
ordentlich
****
nicht übel
***
nervt mit der zeit
*
Das Lied ist Schrott und der Film auch!
*****
gut<br>
******
ich kann dich absolut nicht verstehen voex..
*****
Strange aber sehr gut
******
"... und deshalb baby, lauf lauf, bitte gib nicht auf, ich hab dich vermisst, es fressen mich dämonen auf wenn du nicht bei mir bist..."<br><br>find ich sooo cool den song!
Last edited: 01.05.2005 17:18
*****
immernoch eine 5 , ist recht special : Recht so
***
...gefällt mir nicht sonderlich...
*****
Strub aber gut!
*
ziemlich abartig...
*****
knappe 5*
******
Der Song ist wirklich merkwürdig!!!! sehr gut!
***
das "Baby lauf" nervt mich immer aber der Sprechgesang von Franka passt schon recht gut zum Spannungsaufbau des Songs
**
nein
***
Eigentümlich atmosphärisch bzw. stimmungsgeladen, passabel.
***
also ich war am anfang positiv überrascht ...<br>hab dann aber auf den refrain gewartet<br>und nicht gefunden<br><br>Deshalb auch nur 3 * weil ganz einfach ein Hauptteil fehlt ...<br>Ich finde des ganze Lied nur als eine einzige Strophe ohne Refrain<br><br>Sonst super song<br><br>sebir
***
Rech seltsamer Song
******
Der Hammer!
****
nervte mich zu beginn ziemlich, aber weil der film so verdammt gut ist (dort passt es ja sehr gut) wurde die nummer doch noch gut..
***
das mischen von Sprachen kann ich nicht leiden. Ich weiß nicht wie man dieses Lied bewerten soll. Ich gebe erstmal eine 3
Last edited: 23.10.2007 15:25
*****
Cool
***
Na ja, kein schlechter Song, aber Rückenwind und Solo gefielen mit besser.
****
Überraschend gute Kollaboration!
***
Gefällt mir weniger.
**
nervt... bleibt mir bloss weg.
****
Weckt gute Erinnerungen. Ist auch einfach ein guter Song - als Film-Thema sehr passend. Auch, wenn sich "der D" unästhetischen Grammatikverrenkungen hingibt.
***
Naja, geht.
**
Entbehrlich. Hoher Nervfaktor.<br>1,6
Last edited: 28.10.2008 08:08
******
Der schnitt hier ist zu schlecht wie ich finde. Der Track hat ne düstere atmosphäre, aber es passt alles für mich. Der Song geht richtig tief rein.
Last edited: 01.11.2008 20:55
****
Wirkt nur als Filmmusik richtig, dann aber richtig gut.
*
dreck
*
Den seine Songs nerven wirklich sehr! Die 4 Minuten hält man schwer aus: 1
*****
starker Psychotripp
****
Mit sehr viel gutem Willen kann man die 4* geben.
**
Kann ich überhaupt nix mit anfangen, nervt mich ungeheuer.
****
gut!!
******
richtig geil, das lied
*****
Geile Sprechgesangs-Nummer...flott, etwas düster...speziell!!<br><br>Ist mir 5* wert.
Last edited: 12.06.2013 18:12
*****
Irgendwie nicht wirklich mein Sound, aber ganz gut gelungen.
***
langweilig, fad und schleimiges Gesülze...mochte ich nie...
***
weniger
******
Super Song aus einem Super Film!
*****
-sehr gut-<br>
***
habe ich früher für schlimmer empfunden.
****
4+
***
Lola rennt ... aber singen sollte sie nicht - Herr D macht's auch nicht besser.
****
Buena.
***
... naja ...
****
Als Soundtrack zu Lola rennt in Ordnung. Damals konnte ich mich garnicht mit anfreunden, mittlerweile finde ich es recht gut. Mme Potentes Sprechgesang ist allerdings fremdschämig.
*
Ganz schwach.
**
schwach
******
Fünf Sterne für den Song und eine Bonus-Stern, weil die Musik so genial zum Film passt.
******
toll
*****
Positive Überraschung, klare 5*.
*****
"Wish" passt hervorragend zu "Lola rennt" und Franka Potente klingt hier überraschend gut.
**
Nöööööt !
***
Den Film Lola Rennt fand ich schon nicht so berauschend und das gilt genauso für diesen Song.
**
Kann ich gar nichts mit anfangen, viel zu hektisch.
****
yeah Ok
***
Bringt die meiner Ansicht nach sehr beklemmende Berlin-Atmosphäre der späten Neunziger so gigantisch auf den Punkt, dass es kaum noch originaler geht und es stellenweise fast schon wie eine Parodie auf sich selbst wirkt. Dann noch dieses eddelige Musikvideo, in dem ein roter Opel Astra in farbloser GL-Ausstattung sich ein unrühmlich authentisches Stelldichein gibt ... unfassbar! Voll die Neunziger und drei Sterne wert.
*****
An sich vielleicht nicht der Knüller, aber dem Film verleiht der von Franka Potente gesprochene, etwas entrückt wirkende Part viel von seinem pulsierenden Tempo.
******
Für mich ein beklemmendes Meisterwerk. Vor allem Thomas D gibt hier richtig Gas und der sphärische Elektrosound fährt mir richtig ein.
*****
Nicht ganz so stark wie sein Song mit Nina Hagen, aber die Nummer ist trotzdem ziemlich cool! Muss sagen das mir sein Solozeugs damals fast besser gefiel als die Fanta 4 Sachen!
****
Klingt wie eine Kopie von FAITHLESS und MASSIVE ATTACK. Einfach nur peinlich. Dennoch ein kleiner Nostalgiebonus
Last edited: 23.03.2019 17:01
*****
Interessantes Duett damals. Der Film "Lola rennt" gefiel mir auch sehr.
*****
Fand ich damals besser als heute. *5-
Last edited: 31.12.2018 22:45
Add a review

Copyright © 2020 Hung Medien. Design © 2003-2020 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.61 seconds