LOGIN
  SEARCH
  

FINNISH CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Finnish singles chart archive
Matia Bazar chart placements
Sisältää hitin
Bug Report
Mitä Suomi Soittaa (1954-1987) - book


 
HOMEFORUMCONTACT

LIL NAS X - J CHRIST (SONG)

Digital
Columbia 19687172185


TRACKS
12/01/2024
Explicit - Digital Columbia 19687170144 (Sony) / EAN 0196871701440
1. J Christ
2:33
   
12/01/2024
Digital Columbia 19687172185 (Sony) / EAN 0196871721851
1. J Christ (Clean)
2:33
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Clean2:33J ChristColumbia
19687172185
Single
Digital
12/01/2024
2:33J Christ [Explicit]Columbia
19687170144
Single
Digital
12/01/2024
MUSIC DIRECTORY
Lil Nas XLil Nas X: Discography / Become a fan
LIL NAS X IN FINNISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Old Town Road15/201966
Old Town Road (Remix) (Lil Nas X feat. Billy Ray Cyrus)16/2019513
Holiday51/202076
Montero (Call Me By Your Name)14/2021118
Industry Baby (Lil Nas X & Jack Harlow)30/2021521
Thats What I Want38/2021109
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
726/2019821
Montero38/2021239
SONGS BY LIL NAS X
Am I Dreaming (Lil Nas X feat. Miley Cyrus)
Bring U Down
C7osure (You Like)
Dead Right Now
Dolla Sign Slime (Lil Nas X feat. Megan Thee Stallion)
Dont Want It
F9mily (You And Me) (Lil Nas X & Travis Barker)
He Knows (Camila Cabello feat. Lil Nas X)
Holiday
Industry Baby (Lil Nas X & Jack Harlow)
J Christ
Kick It
Late To Da Party (Lil Nas X & Youngboy Never Broke Again)
Life After Salem
Lost In The Citadel
Montero (Call Me By Your Name)
Old Town Road
Old Town Road (Remix) (Lil Nas X feat. Billy Ray Cyrus)
One Of Me (Lil Nas X feat. Elton John)
Panini
Rodeo (Lil Nas X & Cardi B)
Rodeo (Lil Nas X x Nas)
Scoop (Lil Nas X feat. Doja Cat)
Star Walkin' (League Of Legends Worlds Anthem)
Sun Goes Down
Tales Of Dominica
Tennessee (Kevin Abstract feat. Lil Nas X)
Thats What I Want
Void
Where Do We Go Now?
ALBUMS BY LIL NAS X
7
Montero
 
REVIEWS
Average points: 3.86 (Reviews: 7)
****
Gelungene nummer. wird bei den strengen katholiken wohl nicht so gut ankommen, in den hitlisten wohl trotzdem ganz vorne landen. :)<br>die produktion erinnert ein wenig an kendrick lamar's "humble".
Last edited: 12.01.2024 09:01
****
Lil Nas X ist ja einer der wenigen Rapp Künstler bei dem ich eigentlich alles ohne grosse Probleme durchhören kann. Nichts neues, sollte aber (zumindest in den Staaten) ein grosser Erfolg werden.<br><br>Der Kampf um die #1 in die USA gegen Ariana ist lanciert!
****
Wird definitiv nur primär wegen des Videos viel Hype erfahren, der Song selbst ist überraschend mittelmässig. Ich hatte mehr erwartet, solide 4*
****
Ich teile das Urteil meines Vorreviewers. Immerhin: Ich freue mich immer auf die größenwahnsinnigen Videokreationen von Lil Nas X. Die sind seit zwei Jahren erfrischend anders als beim Rest der Musikindustrie, sehr phantasievoll, immer hochprovokativ und stets stilvoll gehalten. Musik ist da eher zweitrangig, aber nicht unwichtig. Ein Gesamtkunstwerk, das zu entschlüsseln Spaß macht. Und einen eingängigen Groove kann ich bei dem Track finden.
****
Versucht Lil Nas X da etwa schon wieder, den Herrn zu schänden mit blasphemischen Darstellungen Jesu? Böser Junge, ganz, ganz böser Junge!<br><br>Nun gut, woher die Empörung kommen wird, ist so vorhersehbar wie das Amen in der Kirche, aber wenn ich ganz ehrlich bin, finde ich auch seinen Song und das zugehörige Video nicht mehr so richtig kreativ und mindblowing. Wirkt irgendwie wie ein "Montero 2.0", sogar der Teufel feiert sein Comeback und spielt eine Runde Basketball gegen Jesus. Na, das ist doch was - aber "Montero" war mehr.
Last edited: 13.01.2024 19:04
***
Anstrengend, nervig.
****
Noch angenehm.
Add a review

Copyright © 2024 Hung Medien. Design © 2003-2024 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.97 seconds