LOGIN
  SEARCH
  

FINNISH CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Bug Report
Mitä Suomi Soittaa (1954-1987) - book
A peek into a Studio
Finnish ESC entries on the FI single...
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

MUSE - HULLABALOO: LIVE AT LE ZENITH - PARIS [DVD] (ALBUM)
Year:2002

Cover

TRACKS
01/07/2002
DVD Universal 065 012-9 (UMG) / EAN 0044006501291
DVD:
1. Introduction/What He's Building (Live)2:01
2. Dead Star (Live)3:41
3. Micro Cuts (Live)3:38
4. Citizen Erased (Live)7:19
5. Sunburn (Live)3:56
6. Showbiz (Live)5:14
7. Megalomania (Live)4:38
8. Uno (Live)3:37
9. Screenager (Live)4:19
10. Feeling Good (Live)3:19
11. Space Dementia (Live)6:20
12. In Your World (Live)2:36
13. Muscle Museum (Live)3:15
14. Cave (Live)4:46
15. New Born (Live)6:05
16. Hyper Music (Live)3:20
17. Agitated (Live)4:13
18. Unintended (Live)3:57
19. Plug In Baby (Live)3:40
20. Bliss (Live)4:35
Extras DVD:
Bonus DVD: Unseen Off-Stage Footage
   

MUSIC DIRECTORY
MuseMuse: Discography / Become a fan
Official Site
MUSE IN FINNISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Supermassive Black Hole26/2006101
Uprising33/2009812
Neutron Star Collision (Love Is Forever)21/2010201
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Origin Of Symmetry25/2001301
Absolution39/20031210
Black Holes & Revelations28/200639
HAARP13/200892
The Resistance39/2009350
Showbiz16/2010453
The 2nd Law40/2012124
Live At Rome Olympic Stadium49/2013342
Drones24/2015116
Simulation Theory46/201833
SONGS BY MUSE
Aftermath
Agitated
Algorithm
Animals
Apocalypse Please
Ashamed
Assassin
Balloonatic
Bedroom Acoustics
Big Freeze
Blackout
Bliss
Blockades
Break It To Me
Butterflies & Hurricanes
Can't Take My Eyes Off You
Cave
Citizen Erased
City Of Delusion
Coma
Con-Science
Crying Shame
Darkshines
Dead Inside
Dead Star
Defector
Dig Down
Do We Need This
Dracula Mountain
Drones
Easily
Endlessly
Escape
Eternally Missed
Execution Commentary
Exogenesis: Symphony Part I (Overture)
Exogenesis: Symphony Part II (Cross Pollination)
Exogenesis: Symphony Part III (Redemption)
Exo-Politics
Explorers
Falling Away With You
Falling Down
Feeling Good
Fillip
Follow Me
Forced In
Fury
Futurism
Get Up And Fight
Glorious
Guiding Light
Hate This & I'll Love You
Hoodoo
Host
House Of The Rising Sun
Hyper Chondriac Music
Hyper Music
Hysteria
I Belong To You (+Mon cœur s'ouvre à ta voix)
In Your World
Interlude [Absolution]
Invincible
JFK
Jimmy Kane
Knights Of Cydonia
Liquid State
Madness
Man Of Mystery
Map Of The Problematique
Map Of Your Head
Megalomania
Mercy
Micro Cuts
Minimum
MK Ultra
MK Ultra (MTV Exit & Muse)
Muscle Museum
Nature_1
Neutron Star Collision (Love Is Forever)
New Born
Nishe
Overdue
Panic Station
Piano Thing
Pink Ego Box
Please, Please, Please, Let Me Get What I Want
Plug In Baby
Popcorn
Prague
Prelude
Pressure
Propaganda
Psycho
Reapers
Recess
Resistance
Revolt
Ruled By Secrecy
Save Me
Screenager
Shine
Showbiz
Shrinking Universe
Sign Of The Times
Sing For Absolution
Soaked
Sober
Soldier's Poem
Something Human
Space Dementia
Spiral Static
Starlight
Starlight (Live 2013)
Stockholm Syndrome
Sunburn
Supermassive Black Hole
Supremacy
Survival - Official Song Of The London 2012 Olympic Games
Take A Bow
The 2nd Law: Isolated System
The 2nd Law: Unsustainable
The Dark Side
The Gallery
The Globalist
The Groove
The Handler
The Small Print
The Void
Thought Contagion
Thoughts Of A Dying Atheist
Time Is Running Out
Twin
Undisclosed Desires
Unintended
United States Of Eurasia (+Collateral Damage)
Unnatural Selection
Uno
Uprising
We Are The Universe
Who Knows Who (Muse feat. The Streets)
Yes Please
ALBUMS BY MUSE
Absolution
Black Holes & Revelations
Drones
HAARP
Hullabaloo Soundtrack
Live At Rome Olympic Stadium
Maximum Muse
Muscle Museum
Origin Of Symmetry
Plug In Baby
Random 1-8
Showbiz
Simulation Theory
The 2nd Law
The Resistance
DVDS BY MUSE
Absolution Tour
Hullabaloo: Live At Le Zenith - Paris
 
REVIEWS
Average points: 6 (Reviews: 4)
******
Eine grandiose DVD, die Muse da 2002 rausgehauen haben - die erste der Band, es folgte die "Absolution Tour" (2005) und wahrscheinlich gibts auch bald eine neue von der aktuellen Tour. "Hullabaloo" ist aber sogar eine Doppel-DVD, zu der auch ein "Soundtrack" mit ähnlichem Konzept erschien: Die erste Scheibe ist den B-Seiten gewidmet (bei der DVD-Version dienen diese als Untermalung eines Tourfilms), die zweite Scheibe bietet ein Livekonzert. Das wurde an zwei Abenden in Paris anno 2001 aufgezeichnet. Und hat natürlich (für mich!) den Vorteil, dass hier vor allem Songs des damals aktuellen Albums "Origin of Symmetry" gespielt wurden - mein All-Time-Favourite der Band. So gibts hier u. a. "Space Dementia", "Megalomania", "Screenager" und "Hyper Music" zu hören und sehen, grandiose Songs, die heute leider weitgehend ignoriert werden. Aber auch mit Klassikern und "Hits", wenn man sie so nennen kann, wird hier im Gegensatz zur CD-Version nicht gespart: "Sunburn", "Feeling Good", "Muscle Museum", "New Born", "Plug In Baby" und als krönenden Abschluss "Bliss" - herrlich! Natürlich werden einige Songs live anders umgesetzt als auf Platte; "Sunburn" muss ohne Klavier auskommen, "Screenager" ohne Gitarre, und auch das tolle Klavierinterlude in "Cave" weicht einem Gitarrenpart. Macht aber fast nix, die Songs sind nach wie vor ganz große Klasse. Zu einigen (um genau zu sein ... 6) Songs gibt es alternative Kameraeinstellungen, Bild und Ton sind einwandfrei (die schnellen Kamerawechsel sind sicher nicht jedermanns Sache ... aber sie fangen die Stimmung perfekt ein), hier wurde so ziemlich alles richtig gemacht! Der Tourfilm auf der anderen Disc ist auch ganz interessant, allerdings doch eher was für eingefleischte Fans. Highlight hier ganz klar: Ich sag nur "SIT THE FUCK DOWN!!!!!" (Schlagzeuger Dominic Howard mit Slipknot-Maske brüllt wie bekloppt, die anderen zwei machen sich ins Hemd vor Lachen - grandiose Szene!). Ob man nun Muse beim Angeln zusehen muss, ist eine andere Frage. Aber egal, die Untermalung mit den superben B-Seiten à la "The Gallery" und "Forced In" ist sehr gelungen.
Eine absolut gelungene Doppel-DVD also mit sehr guter Titelauswahl und value for money!
******
Mein Vorredner hat schon alles Wichtige gesagt. Aus der Zeit, als sie auch ohne einen besonders vielseitigen Katalog, 20 Meter hohe LED-Türme oder - das finde ich beinahe am Wichtigsten - einen vierten Mann an den Keyboards live ein unglaubliches Spektakel bieten konnten. Gut, die Dokumentation mag nicht wirklich nötig sein - auch wenn der dazugehörige Soundtrack Weltklasse ist -, aber das Pariser Konzert gehört zum Existentiellsten, was je an Musik-DVDs veröffentlicht wurde.
******
Wunderbare Atmosphäre, absolut perfekte Setlist (viel Auswahl gab's damals ja noch nicht) und toller Sound (der aber auch noch etwas perfektioniert wurde). Die Dokumentation finde ich sehr süß, schaue mir sowas recht gerne an. Außerdem ist mir so etwas lieber, wie wenn die 3 Jungs in Twitter alles reinposten. Natürlich auch Höhepunkte wie SIT THE FUCK DOWN!!. Tolle DVD. Jeden Cent wert
******
Für mich definitiv das beste MUSE-Konzert aus der Konserve - was für eine Musik, was für eine Performance!! 6++
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.06 seconds