LOGIN
  SEARCH
  

FINNISH CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Bug Report
Mitä Suomi Soittaa (1954-1987) - book
A peek into a Studio
Finnish ESC entries on the FI single...
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

MUSE - SPACE DEMENTIA (SONG)
Year:2001
Music/Lyrics:Matthew Bellamy
Producer:John Leckie
Muse [Band]

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
6:20Origin Of SymmetryEastWest
5046-68476-2
Album
CD
18/06/2001
Live5:32Hullabaloo SoundtrackTaste
4812012023
Album
CD
01/07/2002
MUSIC DIRECTORY
MuseMuse: Discography / Become a fan
Official Site
MUSE IN FINNISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Supermassive Black Hole26/2006101
Uprising33/2009812
Neutron Star Collision (Love Is Forever)21/2010201
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Origin Of Symmetry25/2001301
Absolution39/20031210
Black Holes & Revelations28/200639
HAARP13/200892
The Resistance39/2009350
Showbiz16/2010453
The 2nd Law40/2012124
Live At Rome Olympic Stadium49/2013342
Drones24/2015116
Simulation Theory46/201833
SONGS BY MUSE
Aftermath
Agitated
Algorithm
Animals
Apocalypse Please
Ashamed
Assassin
Balloonatic
Bedroom Acoustics
Big Freeze
Blackout
Bliss
Blockades
Break It To Me
Butterflies & Hurricanes
Can't Take My Eyes Off You
Cave
Citizen Erased
City Of Delusion
Coma
Con-Science
Crying Shame
Darkshines
Dead Inside
Dead Star
Defector
Dig Down
Do We Need This
Dracula Mountain
Drones
Easily
Endlessly
Escape
Eternally Missed
Execution Commentary
Exogenesis: Symphony Part I (Overture)
Exogenesis: Symphony Part II (Cross Pollination)
Exogenesis: Symphony Part III (Redemption)
Exo-Politics
Explorers
Falling Away With You
Falling Down
Feeling Good
Fillip
Follow Me
Forced In
Fury
Futurism
Get Up And Fight
Glorious
Guiding Light
Hate This & I'll Love You
Hoodoo
Host
House Of The Rising Sun
Hyper Chondriac Music
Hyper Music
Hysteria
I Belong To You (+Mon cœur s'ouvre à ta voix)
In Your World
Interlude [Absolution]
Invincible
JFK
Jimmy Kane
Knights Of Cydonia
Liquid State
Madness
Man Of Mystery
Map Of The Problematique
Map Of Your Head
Megalomania
Mercy
Micro Cuts
Minimum
MK Ultra
MK Ultra (MTV Exit & Muse)
Muscle Museum
Nature_1
Neutron Star Collision (Love Is Forever)
New Born
Nishe
Overdue
Panic Station
Piano Thing
Pink Ego Box
Please, Please, Please, Let Me Get What I Want
Plug In Baby
Popcorn
Prague
Prelude
Pressure
Propaganda
Psycho
Reapers
Recess
Resistance
Revolt
Ruled By Secrecy
Save Me
Screenager
Shine
Showbiz
Shrinking Universe
Sign Of The Times
Sing For Absolution
Soaked
Sober
Soldier's Poem
Something Human
Space Dementia
Spiral Static
Starlight
Starlight (Live 2013)
Stockholm Syndrome
Sunburn
Supermassive Black Hole
Supremacy
Survival - Official Song Of The London 2012 Olympic Games
Take A Bow
The 2nd Law: Isolated System
The 2nd Law: Unsustainable
The Dark Side
The Gallery
The Globalist
The Groove
The Handler
The Small Print
The Void
Thought Contagion
Thoughts Of A Dying Atheist
Time Is Running Out
Twin
Undisclosed Desires
Unintended
United States Of Eurasia (+Collateral Damage)
Unnatural Selection
Uno
Uprising
We Are The Universe
Who Knows Who (Muse feat. The Streets)
Yes Please
ALBUMS BY MUSE
Absolution
Black Holes & Revelations
Drones
HAARP
Hullabaloo Soundtrack
Live At Rome Olympic Stadium
Maximum Muse
Muscle Museum
Origin Of Symmetry
Plug In Baby
Random 1-8
Showbiz
Simulation Theory
The 2nd Law
The Resistance
DVDS BY MUSE
Absolution Tour
Hullabaloo: Live At Le Zenith - Paris
 
REVIEWS
Average points: 5.12 (Reviews: 40)
******
Mein Lieblingsmusesong.
******
Sehr geile Lyrics! Song ist tip top, 5+.

Fand den Song ganz am Anfang solala (4-), dann recht geil (5+) und jetzt, nach Jahren, absolut brillant! Gääänsehaut!

Oh, und ja, das Outro ist sensationell!
Last edited: 28.06.2010 07:43
******
Boah ... die ganze Zeit wird dieser Song von einem wütenden Piano begleitet, bis - urplötzlich der Refrain kommt und aus den Piano-Arpeggios eine entspannte Synthesizermelodie wird mit herrlichen Harmonien ... ach ja, und das hervorragende Outro ... ein wunderbarer Muse-Song, so geil wie vieles von ihnen und doch absolut einzigartig!
******
Bombast und theatralischer Gesang. Muse wie ich sie liebe!
******
Das ist das erste Lied von Muse, von dem ich nicht mehr loskam :D *°>HAMMERSONG<°*

*you make me sick, because I adore you so* :D
*****
gut
******
Killer.... "you make me sick because i adore you so! I love all the dirty tricks and twisted games you play on me..." - hmmmm...
Intensives Stück Musik der "Origin of symmetry" Scheibe, das einem spätenstens im Rafrain für einige Sekunden wie nackt und allein dastehen lässt, total schwach und zerbrechlich!
*****
stark...
***
Sorry Leute, tut mir echt Leid, aber ich muss den Schnitt hier ein bisschen senken. Bin ja auch grosser Muse-Fan, doch 'Space Dementia' sagt mir überhaupt nicht zu. Kann leider nicht genau sagen wieso.. ;-)
******
Ohne genau zu wissen, wie man sich eine "Weltraumdemenz" vorstellen kann, kann ich hier ganz klar 6 Sterne verteilen, nur schon wegen dem bombastischen Outro.
****
Weckt bei mir keinenfalls ähnliche Gefühle wie etwa bei "Knight Of Cydonia", "Thoughts Of A Dying Atheist" oder "Feeling Good". Dafür ist mir dieser Song etwas zu lahm und vor allem zu wenig intensiv. 4.5-
******
You'll make us wanna die, I'd cut your name in my heart, We'll destroy this world for you, I know you want me to, Feel your pain.

Yeahhhhhhhh das ist pure poesie, so geil, so strark, von mir aus einschlagend bombastisch, so herrlich, so so so wunderwunderwunderbar!!!! 6*für die ewigkeit, was sonst????
******
Une chanson qui donne le tournis...
qu'il faut écouter les yeux fermés allongés sur son lit la fenêtre ouverte

Tellement d'intensité dans la voix
*****
der song braucht seine zeit!
kommt aber nicht ganz an new born oder bliss ran!
***
Das aggressiv aufspielende Piano hätte Potential gehabt. "Space Dementia" verwurstet es zu dem üblichen übergeschnappten Muse-Pomp-Trara, wie ich es so ungern höre.
******
"muse-pomp-trara" - netter ausdruck. aber ist es nicht genau das, was muse von anderen bands unterscheidet? lieben wir nicht genau DAS an muse. der song ist einsame spitze.
*****
Hauntingly brilliant intro, ROCKS!
******
Genial
******
Neben "Time is Running Out" mein zweiter Favorit.
Schon der Anfang besticht mit dem feinfühligen, romantisch angehauchten Klavierspiel.
Danach kommt diese unglaublich intensive Steigerung bis zum Beginn der Strophe.
Das Stück lässt mich noch stärker an das Schöne in der Welt glaube, wenn ich dann den Zwischenteil höre und Mathews sanfte Stimme noch einmal zu einem Höhenflug ansetzt...
*****
Schöner Pop/Rock Song, aber natürlich nur eine billige Kopie von Rachmaninows 2. Piano Concerto. Trotzdem gut.
Last edited: 14.03.2015 00:16
****
Sein Gewimmere geht mir arg auf die Nerven, aber immerhin eine starke Livefassung..
Last edited: 23.07.2012 16:05
*****
sehr gut, toll aufgebaut, teilweise schön dramatisch, das Outro auch absolut gelungen, klingt wie ein Feuerwerk. 5*
******
Ein spezielles Lied. Gefällt mir!
Last edited: 23.06.2011 16:52
******
Excelente.
******
MUSE-Meisterwerk. Das Spiel mit der Klassik wird hier richtig zur Obsession - da erkenne ich Ähnlichkeiten mit QUEEN/ELO Mitte 70er 6+
******
Mal wieder spektakuläääär :)
******
Another brilliant moment on Origin of Symmetry.
Last edited: 25.09.2012 13:41
******
Amazing. Some of the noises at the end is Matt zipping and unzipping his fly.
Last edited: 03.12.2010 04:37
******
wow, auch das wieder recht grosses kino, jedoch für mich doch eine stufe hinter den 1A sachen von ihnen... eine sehr gute 5, mal schauen wie sich's entwickelt. hab den song leider erst letztes jahr zu entdecken begonnen.... 6! (nicht der beste, aber bei den besten)
Last edited: 21.06.2011 22:38
*****
Der Gesang von Matthew Bellamy ist mir hier stellenweise
ein bisschen zu überdreht, aber der eine oder andere
richtig schöne Instrumentalpart rettet dann noch eine
knappe 5.....
******
6-
Last edited: 12.06.2011 19:59
****
Cool!
******
*head explodes*
***
Diesen Track bitte ohne Gesang!
Geniale Instrumentalparts, tolles Piano, alles Potential.
Leider durch die (wie oben bereits erwähnt) überdrehten Gesangsparts echt verhunzt.
Schade! Abgerundete vier


Last edited: 10.05.2012 00:21
*****
Just ridiculous good.
Last edited: 11.02.2018 02:01
*
Trop horrible et déprimant.
*****
Ziemlich Kontrastreich und die Pianoparts schaffen auch die nötige Spannung. Toller Track!
******
Moderne Kunst!
***
Der Titel trotzt vergeblich meiner Aversion gegen die Stimme von Matthew Bellamy.
***
3
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.38 seconds