LOGIN
  SEARCH
  

FINNISH CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Finnish singles chart archive
Sisältää hitin
Bug Report
Mitä Suomi Soittaa (1954-1987) - book
A peek into a Studio


 
HOMEFORUMCONTACT

NATALIA GORDIENKO - SUGAR (SONG)
Year:2021
Music/Lyrics:Sharon Vaughn
Dimitris Kontopoulos
Mikhail Gutseriev
Phillip Kirkorov
World wide:
be  Tip (Vl)

Digital
Minos 21UMGIM14659


TRACKS
04/03/2021
Digital Minos 21UMGIM14659 (UMG)
1. Sugar
2:58
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
2:58SugarMinos
21UMGIM14659
Single
Digital
04/03/2021
2:58Eurovision Song Contest - Rotterdam 2021Universal
21UMGIM27033
Compilation
Digital
16/04/2021
MUSIC DIRECTORY
Natalia GordienkoNatalia Gordienko: Discography / Become a fan
SONGS BY NATALIA GORDIENKO
In ochii tai
Loca (Arsenium feat. Natalia Gordienko & Connect-R)
Prison
Sugar
 
REVIEWS
Average points: 3.1 (Reviews: 40)
****
ESC 2021<br>Moldova<br><br>Dacht even dat dit best wat kon worden<br>Maar zoiets kennen we toch al<br>Aardig...
Last edited: 05.03.2021 14:43
****
Dieser Titel soll Moldavien am ESC 2021 vertreten.<br><br>Natalia Gordienko, ehemalige Miss Teenager, nahm seit 2003 an Musikwettbewerben teil und nahm beretis im 2006 in Athen mit Arsenium am ESC teil und belegte den 20. Platz. Dieses Jahr wird ein spassiger Pop-Track präsentiert, der durch eine ausgefallen Bühnenshow mehr wirken könnte als er effektiv musikalisch darstellt
****
Eurovision Songcontest 2021 / Moldau.<br><br>Gott sei Dank kommt sie nicht mit so einer angestaubten KItschballade um die Ecke, sondern mit einem flotten kleinen Schlager. Gefällt mir.
Last edited: 06.03.2021 11:08
***
ziemlich flache Sache
****
E ingänglich<br>S exy<br>C ool
****
ESC 2021 - Moldova<br><br>Besser als ihr letztjähriger Beitrag!<br>Mir ist dieser Beatdrop zu repetitiv als dass es mich überzeugt.<br><br>Bin gespannt wohin die Reise geht beim ESC
*****
Ich mag den Song! Clip ist bunt ein Katy Perry Video und der Song geht immer mehr in's Ohr wenn man ihn 2,3 mal hört! Irgendwie mag ich die Melodie und den Beat, wird nicht arg weit oben landen, but i like it anyway!
***
weniger
**
Bei diesem Track würde ich Moldau raten, die Bühnenshow mindestens so bunt und einfallsreich zu gestalten wie das zugehörige Musikvideo - das macht nämlich wirklich Spaß, während der Track an sich meines Erachtens nur wenig hermacht. Bin etwas überrascht, dass "Sugar" bisher gar nicht mal schlecht wegkommt, denn der Song verkörpert meines Erachtens weder musikalische Qualität noch Wahnsinn genug, um wirklich herauszustechen. Sehe ich als hoffentlich spaßigen Track, um nach zwei schweren Balladen etwas gute Laune in den Wettbewerb zu bringen, aber das war es dann eben schon.<br><br>Die Buchmacher sehen dieses Lied aktuell auf Platz 16, ich würde sagen: Schon der Finaleinzug könnte knapp werden. Wenn der gelingt, aber sicher ein Fall für das hintere Drittel, wenn auch nicht in den Flop 3.<br><br>Gute 3.<br><br>Edit (3.6.21): Sorry, aber für mich war das letztlich der Tiefpunkt beim ESC-Finale. Vom charmanten Video blieb auf der Bühne wenig übrig, Gordienko verhaute reihenweise Töne und es fiel mir teilweise sehr schwer, ihrem Gekreische und sinnentleertem Getanze noch zu folgen. Ein furchtbarer Track, mit Platz 13 viel zu gut bedient aus meiner Sicht.<br>Runter von 3 auf 2 bei mir.
Last edited: 03.06.2021 23:17
****
Das ist Bubblegum-Pop im wahrsten Sinne des Wortes.<br>Im Gegensatz zu vielen anderen generischen Popsongs des<br>Jahrgangs macht "Sugar" aber zumindest Spaß, vor allem<br>mit einer bekloppten Bühnenshow, die an das Video angelehnt sein<br>sollte. Und ein Ohrwurm ist "Sugar" obendrein. Bei einem soliden<br>Auftritt rechne ich mit einem Finaleinzug.
***
Schlechte Nummer. Als ob sie es nicht besser können. Das kann Moldawien sehr wohl.
***
So Mittelfeld. Hat man schnell vergessen. Das wird nichts mit dem Final. Auch hier wars der falsche Tipp. Im Final wird Sie weit hinten landen. Platz 13.
Last edited: 23.05.2021 10:51
**
Schwachsinnige Plastik-Pop Nummer. 2+
*
Moldawien weis mich beim ESC in den letzten Jahren einfach nicht zu überzeugen. "Sugar" ist ein weiterer Beitrag, den ich absolut nervig und uninteressant finde. Darf von mir aus ruhig im Halbfinale ausscheiden, auch wenn die Finalchancen nicht gering sind.
*
Stuur meteen maar weer naar huis.
*****
fröhlicher und eingängiger bubblegum-pop mit catchy refrain. das gefällt mir richtig gut und wirkt vor allem mit dem video klasse. ob das beim esc funktioniert? hier wird besonders die show/performance entscheidend sein.
****
Das kann in viele Richtungen gehen, vor allem, da es im 2. Semi-Final viele ähnliche gute Songs wie Sugar hat (z.B. Polen, Serbien, Lettland). Würde von mir immerhin 3 Punkte erhalten, bin auf den Live-Auftritt gespannt! 4+*
*****
Der olle Kirkorov hat wirklich jedes Jahr seine Griffel im Spiel und langsam mutiert er zu einem nervigen Siegel. Guter, osteuropäischer Tussi-Pop.
*****
Oh ja, dieser Phillip Kirkorov ist ja so eine Art Ralph Siegel des Ostblocks.<br>Der Titel fetzt ganz gut. Gehe ich vielleicht noch rauf.<br><br>20.05.21: Der Auftritt und der Gesang waren klasse, zudem ein sehr schönes Kleid. 4 => 5.
Last edited: 20.05.2021 21:40
***
Zu unmelodiös. Abgerundete 3.
****
live zwar etwas weniger berauschend gewesen...aber geht schon.<br>zumindest mal wieder ein geeigneter esc sound von moldawien.<br><br>aber irgendwie nervt die sängerin...schade.
**
...weniger...
***
Déroutant.
**
Misschien wel de grootste verrassing van de tweede halve finale is dat dit nummer zich wist te plaatsen voor de finale. Smaken verschillen duidelijk want persoonlijk vond ik er niet zo veel aan.
**
Mist! Da wurde länderspezifisch zuge"sugert'. Anders kann ich mir den Finaleinzug nicht erklären.
Last edited: 21.05.2021 14:11
**
Sie war schon einmal am ESC, mit 1/3 O-zone Arsenium.
***
Hach, Moldawien, ich beneide dich. Wenigstens dort kann man noch ohne Bedenken Süßes futtern.<br><br>Beitrag aber gar nicht mal so lecker.
**
Dumpfes Geklopfe und ein banaler Text, dazu schlechter Gesang in einfachstem Schulenglisch. So würde ein neuer Titel von Baccara wohl klingen.
***
Fällt nicht wirklich auf, tut aber auch keinem weh. Der deephouse refrain ist eher 0815, die stimme auch so durchschnitt
***
Ein süßes Gesicht wird nicht reichen. Fragmente kennt man. Mainstream Pop zusammengewürfelt.
**
geile tutti frutti monique GILF und hinten so bebrillte komparsendancer aus irgendnem schlechten linda blair vhs film von 1984 (name vergessen)
***
Da kann ich jetzt nicht sagen, dass das zuckersüss wäre. Der Rumpelsound schmerzt nicht in den Ohren, lässt aber meinerseits auch keine Begeisterung aufkommen.
*
Für mich das absolute Lowlight des ESC 2021.<br>In vielen Staaten verdientermaßen unter den Letzten gereiht, gab es dann teilweise erschreckenden höhen Punkteregen.<br><br>Hat man hier über den durchgehend schiefen Gesang hinweggesehen?
*****
Inzwischen ist es ein Ohrwurm geworden. Zucker macht süchtig ,-)<br>gefällt mir erst jetzt so richtig gut. Der brauchte etwas…..<br>Inzwischen nach Norwegen meine Nummer 2
**
Ein unausgegorenes Zusammengeschnipsel aus diversen Stilfragmenten. Ich finde keine relevanten Argumente für eine im Nahtbereich zur Nettigkeitsschwelle sich bewegenden Bewertung. Einer der Tiefpunkte des Finalabends.
Last edited: 26.05.2021 22:12
**
In Übereinstimmung mit meinem geschätzten Vorredner greife auch ich zur zweittiefsten denkbaren Wertungsziffer für diesen nur dem Namen nach süssen moldauischen ESC-Beitrag. Hier ist einzig die nur je 13 Sekunden währende, zweifache "Come-Over"-Passage in melodischer Hinsicht reizvoll. Schwach!
****
Die Monroe mit der dünnen Stimme hat mich nicht begeistern können. Schon der Finaleinzug war fast zu viel der Ehre. Aber ein Platz in der vorderen Hälfte dann doch klar unverdient, auch wenn das Stück sicher nicht schlecht ist. Da gabs doch weit stärkere Auftritte zu bewundern in Rotterdam.
***
13 in een dozijn
***
Mit der schlechteste Beitrag im Finale. Bei mir wäre diese Dame sicherlich auf einen der hintersten Ränge gerutscht. Das ist Tanzpop der ziemlich billigen Art.
****
Much better than her would-be entry "Prison" from 2020 - The Song is catchy and not badly arranged so four Stars for the Studio Version are okay, the live performance which I don't rate here was quit good too, she knew what she has to do, but the last long note was horrendous live
Add a review

Copyright © 2021 Hung Medien. Design © 2003-2021 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.77 seconds