LOGIN
  SEARCH
  

FINNISH CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Bug Report
Mitä Suomi Soittaa (1954-1987) - book
A peek into a Studio
Finnish ESC entries on the FI single...
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

TECHNOHEAD - I WANNA BE A HIPPY (SONG)
Label:MOKUM/POKO
Entry:33/1995 (Position 12)
Last week in charts:42/1995 (Position 18)
Peak:12 (2 weeks)
Weeks:4
Place on best of all time:2325 (24 points)
Year:1995
Music/Lyrics:Lee Newman
Michael Wells
Producer:Lee Newman
Michael Wells
World wide:
ch  Peak: 5 / weeks: 15
de  Peak: 1 / weeks: 19
at  Peak: 1 / weeks: 13
nl  Peak: 1 / weeks: 13
be  Peak: 1 / weeks: 19 (Vl)
fi  Peak: 12 / weeks: 4
au  Peak: 20 / weeks: 14

CD-Maxi
Mokum INT 826.270



Cover

TRACKS
16/06/1995
CD-Maxi Mokum INT 826.270 (Intercord) / EAN 0016861178956
1. I Wanna Be A Hippy (Flamman & Abraxas Radio Mix)
3:17
2. I Wanna Be A Hippy (Original Mix)
5:03
3. I Wanna Be A Hippy (Speedfreak Mix)
6:04
4. I Wanna Be A Hippy (Zippy Mix)
4:17
5. I Wanna Be A Hippy (Dano No Sweat Mix)
5:12
   

33/1995: N 12.
34/1995: 12.
41/1995: R 18.
42/1995: 18.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
Flamman & Abraxas Radio Mix3:17I Wanna Be A HippyMokum
INT 826.270
Single
CD-Maxi
16/06/1995
Original Mix5:03I Wanna Be A HippyMokum
INT 826.270
Single
CD-Maxi
16/06/1995
Speedfreak Mix6:04I Wanna Be A HippyMokum
INT 826.270
Single
CD-Maxi
16/06/1995
Zippy Mix4:17I Wanna Be A HippyMokum
INT 826.270
Single
CD-Maxi
16/06/1995
Dano No Sweat Mix5:12I Wanna Be A HippyMokum
INT 826.270
Single
CD-Maxi
16/06/1995
Original Mix5:06Bravo Hits 11EastWest
0630-12286-2
Compilation
CD
29/09/1995
Flamman & Abraxas Radio Mix3:18Bravo Hits - Best Of 95Electrola / Virgin
8365382
Compilation
CD
13/11/1995
Flamman & Abraxas Mix3:15Mini Playback Dance ShowIntercord
860.288
Compilation
CD
1995
3:17Internationale Hits *95Ariola
74321 29288 2
Compilation
CD
1995
3:17Hitbox Vol. 8EVA
8360612
Compilation
CD
1995
3:21Albertino presenta Alba - Volume 3Time
060
Album
CD
1995
3:16The Greatest Hits '95 Vol. 2Magnum
525 821-2
Compilation
CD
1995
3:15Mr. Bean Presents Giga Hits 95Polystar
525 985-2
Compilation
CD
1995
3:15Dance Now! 12Sony
DAN 481405 2
Compilation
CD
1995
3:12Just The Best Vol. 5Ariola
74321 29296 2
Compilation
CD
1995
3:17Triple J Hottest 100: Volume 3ABC
4893342
Compilation
CD
01/03/1996
3:16Now That's What I Call Music! 33Virgin
CDNOW33 / 8379992
Compilation
CD
04/03/1996
3:35Top 13 (96) 18 Top Hits aus den Charts 1/96Gema
38 772 0
Compilation
CD
1996
3:00Real Retro House Classix Top 100Mostiko
22 22445-2
Compilation
CD
03/03/2008
3:1590's Club Classix Top 100Mostiko
22 22578-2
Compilation
CD
19/09/2008
3:05Pump Up The 90'sSony BMG
88697395102
Compilation
CD
24/10/2008
3:16Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Dancefloor Hits aller ZeitenPolystar
06007 5316674
Compilation
CD
27/02/2009
3:04I Love The 90's Vol. 3ARS
5326113
Compilation
CD
12/03/2010
3:04I Love The 90's - Limited Edition [6CD]ARS
2784150
Compilation
CD
02/12/2011
3:19Best Beats Top 100 Vol IIV-Essentials
VE259 / 2766259
Compilation
CD
02/12/2011
3:04I Love The 90's - 5 Years Anniversary EditionARS
5338060
Compilation
CD
30/03/2012
1:30Gunther D - De ultieme botsautomixLa Musique Fait La Force / N.E.W.S.
LMFLF176CD / NE9.A176.025
Compilation
CD
13/05/2013
3:04Gunther D - De ultieme botsautomixLa Musique Fait La Force / N.E.W.S.
LMFLF176CD / NE9.A176.025
Compilation
CD
13/05/2013
3:04Topradio - Het beste uit De Schaamteloze 100 volume 3541 / N.E.W.S.
541484CD / N01.A484.027
Compilation
CD
23/10/2015
3:05Club Sounds - 90s Vol. 2Sony
88875 16474 2
Compilation
CD
29/01/2016
3:17I Love The 90's - 10 Years Anniversary EditionUniversal
5376139
Compilation
CD
31/03/2017
3:06MNM Back To The 90s & Nillies - The Nineties Edition [2017]Mostiko
AL-30316-9
Compilation
CD
03/04/2017
3:04[40 keer] Pompen!Mostiko
5411530812660
Compilation
Digital
09/06/2017
3:04[40 keer] Pompen!Mostiko
AL 30402-2
Compilation
CD
09/06/2017
3:06MNM Back To The 90s & Nillies [2017]Mostiko
AL 30321-2
Compilation
CD
06/10/2017
3:045 Years Legacy Festival [Anniversary Edition]Universal
6756874
Compilation
CD
18/05/2018
MUSIC DIRECTORY
TechnoheadTechnohead: Discography / Become a fan
TECHNOHEAD IN FINNISH CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
I Wanna Be A Hippy33/1995124
Happy Birthday18/1996201
SONGS BY TECHNOHEAD
Banana Na Na (Dumb Di Bumb)
Happy Birthday
Headsex
I Wanna Be A Hippy (Technohead vs E-Ject)
I Wanna Be A Hippy
I Wanna Be A Hippy (I Wanna Get Stoned 2004 Remix)
Passion
The Number One Contender
ALBUMS BY TECHNOHEAD
Headsex
 
REVIEWS
Average points: 3.01 (Reviews: 152)
*
Und so etwas war #1 in Deutschland. Tiefer kann das Niveau nicht mehr sinken...
Last edited: 22.05.2017 11:54
****
ziemlich cool
**
Nun ja, nicht mein Geschmack. Eigentlich organisierter Lärm.
*
Diese Nummer hab' ich gehasst!
Und in Deutschland war das sogar eine Nummer 1.
Glücklicherweise ein One-Hit-Wonder wie es im Buche steht.
Last edited: 27.05.2008 02:05
******
Da bin ich mal wieder anderer Meinung. Ich finde den Song total witzig...
Last edited: 08.02.2013 21:03
***
naja...was soll man dazu sagen?
****
knappe 4
***
...es geht...
***
na ja...
****
one hit wonder kann man fast aber nicht ganz sagen... in deutschland war da noch auf platz 100 (!) "happy birthday". ich finde die "idee" ziemlich gut und das lied recht witzig, sowohl die radio version als auch den club remix, der allerdings eher zur verblödung führt... hat was!
und übrigens... ich will auch einer sein! ;-)
Last edited: 22.01.2005 21:57
**
das nervt...!
****
als es rauskam fand ich es cool, jetzt reicht es noch für eine 4
****
Mein bester Freund, der selber Halb-Niederländer ist, hasste den Song damals, während ich ihn zu verteidigen suchte (den Song). Nun ja. Richtig gut hat er mir eigentlich nicht gefallen, aber irgendwie witzig wars doch und so schlecht klingt das Lied wirklich nicht.
*****
yeah, geil! verdiente nr. 1 *g*
***
etwas vom verblödesten, was die 90er jemals hervorgebracht haben...einen kleinen sympatiebonus gibts für das witzige video
Last edited: 21.08.2007 13:04
*
lustiger clip zum track. Aber sound und text ist reinste volksverdummung!
***
ufftauffta mit albern-witzigem Video
******
jaja
***
Das Arrangement hat durchaus kultige Ansätze, im Gesamtbild kann mich der Song aber überhaupt nicht beeindrucken. Das Bedürfnis, der Flower-Power zu frönen, wurde musikalisch schon deutlich besser verarbeitet. Trotzdem gibt's noch eine knappe 3 für diesen Dance-Furz.
Last edited: 15.06.2004 23:59
*****
gut
*
Geh mal baddern!!!
***
naja, habs damals ziemlich oft gehört... aus heutiger sicht: naja, geht so
****
für die damalige zeit noch ok aber heute sicherlich peinlich
*****
Für mich mit interessanten Erinnerungen verknüpft. Kultfaktor hoch 3.
Last edited: 17.04.2005 16:43
******
hammergeil !!!!
*****
Die Hardcore Version ist mir doch ne Spur zu böse, das Original ist lecker für die Tanzfläche
*****
HAHAHA!!

Grandioser Quatsch....
****
▓ Inderdaad geen plaat om elke dag te horen !!! Maar in de zomer van 1995 werd de plaat in de discotheken veelvuldig gedraaid !!! In die tijd kwam ik altijd in de Roodenburg in Beesd !!! Ik heb toen ook mijn vrouw leren kennen !!! Vandaar dat alle herinneringen weer naar boven komen als ik de plaat weer af en toe hoor !!! Krap 4 sterren nu !!! (NL Top 40: 13 wk / # 1) !!!
Last edited: 18.08.2006 00:49
***
Das Video ist lustig (im Stil des
englischen Komikers Benny Hill).

Last edited: 28.03.2005 16:32
*****
na one-hit-wonder ist hart, weil dahinter ein englisches produzentenpaar steckte das konstant die technoszene mitgeprägt hat (weitere projekte: greater than one, tricky disco, john & julie, signs of chaos usw.). die glatzen im video waren nur statisten. die gute lee newman hat selber nie mitbekommen, daß dieser track auf nummer 1 war, weil sie leider kurz davor an krebs gestorben ist...
alright, nur mal so unwichtige "belehrung" nebenbei ;-)
******
Happy Hardcore. Die 3 Glatzen im Video kommen gut. Zeigt den Spaß in der Musik-Landschaft Mitte der 90er. Wo ist heute der Spaß in der Musik ???
Last edited: 12.04.2005 23:56
*
loooool
****
es gab eine extrem nervige maxi version, aber die single und die idee waren echt gut
**
***
...hat was kultiges, doch eigentlich schon ziemlicher stuss...
*
Absoluter Blödsinn im Quadrat. Ein Stern gibt's nur für das Video, wo in der Tat die High-Speed-Rennerei den Benny Hill-Filmen entlehnt ist.
*
Nein! Einfach nicht!
****
;-)
*****
den song fanden damals alle geil, das rockt ja auch tierisch!
***
No drugs, guys. Und dann sind auch nicht mehr als 3 Punkte drin.

# 6 in GB Anfang 1996.
*
Toleranzgrenze überschritten!!!
***
weniger
*
Damit konnte ich nie etwas anfangen. Billige Idee! Dieser Sound geht tierisch auf den Sack.
******
Yeah, ich liebe diesen Track! Ich sollte weniger Drogen nehmen :-)
*****
De jongens van Technohead hadden nooit als doel hiermee een hit te scoren. Het nummer was bedoeld als remix voor de locale radio. Hierna werd het onverwachts zo'n succes dat de hit 13 weken ( #1 ) in de top 40 verbleef. Hierna veranderden de jongens van Technohead hun naam in "Party Animals" met wel als doel hits te scoren. En dat is ze gelukt. Met zelfs 3 nummer 1 hits!!! Van mij toch net nog 5 sterren. Blijft grappig dit.
***
Knapp anhörbares Nervlied... (2.51*)
****
witzig, auch das video
*****
Starker Tobak !
Schräg , derb , komisch, aber doch lustig.
Made in Holland eben ;)
*
peinlich
**
Ist nicht mein Ding
*****
fand ich sehr gut! die message sowieso...nach über 10 jahren kann es mit den heutigen chartbreakern klar mithalten..das video ist wohl kult! eine der besten 20 des jahres '95!
***
nur bedingt ein Genuß
*
Auweia!!! Das ist ja wohl eines der grauenhaftesten Machwerke der 90er, dabei wurde in jenem Jahrzehnt massenhaft Schmarrn produziert. Ok, das Video ist vielleicht witzig, aber erstens habe ich das nie gesehen, und zweitens bewerte ich aus Prinzip nur den Song. Der ist strunzdumm und für mich nicht einmal lustig. Darum: Ein Nagel, wie er klarer kaum sein kann.
****
Vom musikalisch-ästhetischen Standpunkt her gesehen natürlich Schrott. Aber wie so viele Danceliedchen zu jener Zeit, war dieses Produkt Teil meiner frühpubertären musikalischen Sozialisation und ist für mich heute Kult, was wiederum eine Benotung unter 4* ausschliesst.
****
Vier Sterne für die Erinnerungen und das witzige Video. Ansonsten wirklich nichts Grossartiges, würde heute bestimmt keiner mehr hören wollen.
*
Gutes Beispiel um zu erklären warum die 90er musikalisch so schlimm waren.
*****
Lustig!
*
nicht alles aus den 90ern war so
***
Fands damals auch noch ganz witzig und vor allem mit dem Video wars ganz gut.
Im Nachhinein begeistert mich das ganze nicht mehr so sehr, für einen No.1-Hit wars übrigens auch nur recht kurz in den Charts bei uns (in Ö).
*****
Ulkiger Song,einer der wenigen der mir gefällt!
*
Nervtötend hoch 3 !
*
ebenfalls...
******
genial
****
gut
****
nett
**
Ich steh sonst auf Happy Hardcore und auch Lee Newman hat mir doch mit gewissen Produktionen durchaus Freude bereitet (vor allem Tricky Disco)...aber diesen Track finde ich in allen Belangen total krass-schrecklich, dazu wurde er leider dazumals auch noch sehr oft gespielt. Der Sound ist schon ein ziemlich penetranter Albtraum und vor allem die Vocals klingen fast noch schlimmer als Tinitus. Geht echt gar nicht!
*
Charakterlos wie das Cover
******
Rockt derbe und macht Spass ohne Ende. Lustiges Video.
*
Musikalische Kakerlake.
**
schrott!
*
Gabber-(?)-Dreck.
***
Habe ich eigentlich gehasst. Heute fast schon kultig!
***
Hat mir nicht so gefallen.
***
reicht noch fürne 3. Trash!
**
Steh zwar auch auf Eurodance, aber das ist nun wirklich Müll ... kranker Lärm, mehr nicht .... kann man auch nich zu tanzen ... und das war #1 in Deutschland? Oh Mann ......
*
Zum kotzen, zum reinschlagen!
**
Oh Gott, der Song nervt tierisch.
***
Damit kann man glaub ich keine Hippies begeistern.
*
Bei einem solchen Müll, bei so einer absoluten Müllproduktion, ist meine Leidenschaft zur Musik ganz schnell in Hass und Frust umzuwandeln. Denn dieses Lied ist einfach schrecklich. Nicht nur, dass die billige Produktion und das schrottige Video einen wütend machen, sondern auch, dass es von einer derartigen Penetranz ist, dass es gleich bei den ersten Takten unmöglich ist, das Radio anzulassen.
***
eigentlich schwachsinn, aber damals war eben happy hardcore in
*
Eine ganz üble Angelegenheit.
****
akzeptabel
***
naja
*
Das war mir damals schon etwas zu viel, insbesondere wenn VIVA den Song an einem Sonntagmorgen spielte.
*****
Hab mir sogar das Album gekauft. Da ist
wirklich nur das Video kitschig.
*****
Das Lied ist ja wohl der HAMMER! :D
*****
vom Gesang her höchstens 2*...aber das Video ist schlichtweg Kult...kriegt man fast schon Lachkrämpfe oder Lachanfälle...alleine das Video kriegt vom Unterhaltungswert her 3*...macht total 5*...will ich heute jedoch weniger hören...kenne wirklich kein Lied aus den 90er, das so kurios daherkam...naja, die Holländer standen beim Clipdreh wohl massiv unter Drogeneinfluss, anders lässt sich das Endprodukt wohl nicht erklären, oder...
**
Hm, da haben echte Hippies aber bessere "Musik" gemacht...
**
1995 - geiles Jahr! Leider wegen genau solcher Sachen oft ungerechterweise bloss als Teil der leidigen Techno-/Eurodance-Zeit abgetan *schluchz*
**
.....ja, der videoclip ist sehr lustig....der song aber total nervig....da bummt es mir fast den kopf weg....üüüüübel.....1* für den clip
****
...ist mir zu schnell...und nervt auch teils sehr gross...darum eine knappe 4...
**
Nein, das ist nix.....
**
Kokolores
*

* *

* *

* * Schrott * *

* *

* *


******
ganz witzig
**
ach du scheiße... 2--
**
hierfür gibts zwar kein nostalgiebonus, aber dafür
einen erinnerungsbonus.
Last edited: 03.07.2011 16:44
***
Mittelmäßig
*
Ich finde es nur nervig.
*
Das ist keine Musik mehr... so was tut mir als Musikliebhaber in der Seele weh. Schrecklich, furchtbar, schwachsinn!!!
******
auch als musikliebhaber, einfach top

63 mal hintereinander gehört xD
Last edited: 12.09.2009 22:36
*
@aristoleles: 63 mal? Ich hoffe auch sehr laut!

Aber ausserhalb gebe ******+ für diejenigen, die diesen Song unbeschadet mehr als 63mal gehört haben.

Was war bloß 1995 los?
**
schrecklich monoton
***
der schnellste Technotrack in den Charts damals
*****
Auch wenn`s etwas albern ist. Das Stück hat mir damals gefallen.
*****
Features on JJJ Hottest 100 Volume 3.
*
Een nummer dat mij nog steeds verveelt. Misschien teveel gehoord in 1993.
Last edited: 02.08.2010 20:47
******
Schräg, Kult, Geil.
Partystimmung kann man damit auch heute noch erzeugen.
*
de slechtste plaat van 1995 !!!!!!!!
**
Aua Aua Aua... tut weeeeh!!!
****
nostalgia brings this to a 4*
*
so ein Schrott - unfassbar.
**
Lieder mit Kiff-Bezug haben scheinbar ihre Zielgruppe, auch wenn sie noch so albern sind.
***
jesses war der lustig damals.... DAMALS!!!
***
It's cool but also rather annoying.
*
eigentlich nicht
*****
hippie alarm! :D
***
This song was really annoying and the only way it was made bearable was when The Smurfs covered it
**
Altijd een zeer irritant nummer gevonden
***
Regular. No puedo creer que haya sido Nº 1.
******
Geil!!!!!
******
90's classic.
***
Hmm, a bit annoying but not too bad overall.
**
Ook in Vlaanderen anno 1995 een dikke hit voor Technohead: negentien weken genoteerd in de Vlaamse Ultratop 50, waaronder één week helemaal bovenaan op nummer 1! Persoonlijk heb ik het altijd een overschat nummer gevonden.
2+
**
... mit viel Goodwill grade noch 2* ...
**
Einfach zu nervig - und ein total billig gemachtes Video!
****
Witzig hin u. wieder!
***
Hatte gar nicht mehr in Erinnerung, dass dieser Song Nr. 1 in Deutschland war, was natürlich eindeutig übertreiben war. Einen gewissen Witz kann man dem Lied nicht absprechen, jedoch hat man nach dem ersten Hören auch schon genug.
***
Dass man im Nachhinein vieles anders sieht ist klar !
Im Jahr 95 war das Lied etliche Wochen ein Kracher in der Disco. Dem Einen hat es gefallen, der Andere hat es gehasst.
Man darf es halt nicht zu oft hintereinander hören.... sonst -
i want to get stoned !!!
Last edited: 17.11.2013 10:37
****
Hahaha! Das Video ist auch voll dumm. Drei ziemlich hellhäutige Glatzköpfe, die so helle Haut haben, dass die sogar im dunkeln leuchten könnten, rennen mit aufgeblasenen Gummihämmern einen Hippie hinterer, der zwischendurch noch ein Fahrrad klaut, um sie abzuhängen. Total dämlich aber irgendwie auch cool.
***
For those who found "The Reefer Song" to be too subtle. Totally basic but I still can't sit still when listening to 3.3
*****
ich finde den Song einfach toll und eingängig - reißt irgendwie mit und macht gute Laune!
***
Lol.
**
Das mochte ich damals gar nicht, und auch heute noch mag ich den Titel nicht wirklich.
***
irritant
***
Oh jee, oh jee!

Aber irgendwie witzig! :D :D :D
****
nervig aber auch witzig
***
Das ist so grottig, dass es fast schon wieder lustig ist...stürmt bestimmt jede Trash-Fete.
**
Ach du meine Güte, ist das ein Dreck...!
**
...was für ein Käse - mir surrt die "Birne"...
******
Hahahaha, gestört, aber granatenstark!
*
snel vergeten deze track
****
Vind het best een aanstekelijk plaatje. En ik hou totaal niet van deze muziek.
******
ich kenn nur wenige Songs, die so viel Spaß machen wie dieser (auch ohne Video). Kult, Trash und Balsam für meine Seele. 6*
*
lächerlich
*
Hiilllfffeeeee - zum kreischen und davonrennen - wem gefällt sowas? Wenn ich da nur auf die Chartspositionen schaue fall ich doch glatt vom Glauben ab!
**
Hierbei kann ich mal wieder jede Wertung nachvollziehen.

Origineller und witziger Rave ist es sicherlich, aber mir persönlich zu hibbelig. Da wirst ja ganz wurres im Bregen.
*
Das ist der Beweis dass die 90er Jahre das schlimmste Musikjahrzehnt waren und das trotz Grunge und Britpop.
Wer bei so einem Schrott Spass hat, mit und ohne Video, dem sei es von Herzen gegönnt. Diese Zielgruppe kann man auch vor einen kaputten Fernsehapparat setzen, der kein Programm mehr ausstrahlt sondern nur noch flimmert, und sie sind trotzdem begeistert. Eine beneidenswerte Anspruchslosigkeit.
*
Ich kann jedes Wort meines Vorredners rhayader unterschreiben.
*
Ungenügendes Lied. Den Song habe ich noch auf Kassette.
****
Veel foute muziek gemaakt in die tijd. Maar dit "hakke & zage" nummer was goed te pruimen. Beuken maar, kale zombies.
*
Es gibt einfach schlechte Ideen und wenn sie sich dann auch noch mit unterirdisch dämlicher Musik paaren - ja, dann muss ich doch leider zum Nagel greifen.
Wie kann ein solcher Song es in die Charts schaffen? Ich versteh die Welt der Neunziger nicht mehr...
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.89 seconds